Zeugenaussage bei der BPolizei wegen Körperverletzung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MrVVhoo, 

auf dem Schriftstück ist eine sogenannte Tagebuchnummer ( Aktenzeichen) und die Telefonnummer Des Sachbearbeiters angeführt.

 Der einfachste Weg herauszufinden ob es sich um ein  Fake Schreiben handelt ist, die angegebene Telefonnummer anzurufen, die Tagebuchnummer anzugeben.

dort kannst du auch angeben, dass du nie eine Schlägerei gesehen hast und somit auch keine Zeugen Aussage treffen kannst .

da du nicht verpflichtet bist eine Zeugenaussage zu machen, kannst du auch angeben dass du der Vorladung keine Folge leisten wirst !

Schöne Grüße

TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Zeuge bist du auch nicht zwingend an der Schlägerei beteiligt, sondern sie denken du hast vielleicht etwas gesehen oder Ähnliches.

Melde dich bei der Polizeistelle, die können dir genauere Auskünfte geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich nicht verrückt, geh einfach hin, dann wird sich schon herausstellen, dass z.B. einfach jemand deine alte Adresse angegeben hat oder so was. Wenn dein Gewissen rein ist, hast du nichts zu fürchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach hin, vielleicht hat Dich jemand als Zeuge benannt, weil Du etwas beobachtet haben könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?