Zeugen Jehovas - sekte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt klare Wesensmerkmale einer Sekte:

  1. Sie nimmt dem Mitglied Autonomie - Bei den Zeugen Jehovas ist jede andere Meinung als die offizielle verboten.
  2. Die Sekte bestimmt alle Bereiche des Lebens der Mitglieder - Den Zeugen Jehovas ist es z.B. nicht erlaubt an Wahlen teilzunehmen.
  3. Die Leitung einer Sekte behauptet von Gott (oder zumindest einem höheren Wesen) eingesetzt zu sein und deshalb ist ihr unbedingt gehorsam zu leisten, auch wenn Lehrinhalte urplötzlich geändert werden - Bei den Zeugen Jehovas ist das eindeutig der Fall.
  4. Eine Sekte behauptet, die alleinseligmachende Wahrheit zu verkünden. Andere Gemeinschaften stehen mindestens graduell unter ihr oder sind überhaupt zur Hölle verdammt - Genau das lehren die Zeugen Jehovas.
  5. Eine Sekte behauptet immer, das alte und ursprüngliche zu vertreten und blendet dabei bewusst Dinge aus, die ihrer Lehre widersprechen - Die Zeugen Jehovas behaupten, die urprüngliche Kirche des Neuen Testaments zu sein und die einzig richtige Lehre zu haben. Sie vergessen dabei, dass es in der neutesstamentlichen Kirche mindestens zwei Gruppen gegeben hat, die diametral entgegegesetzte Positionen vertraten: Die Judenchristen (teilweise auch Eiferer für das Gesetz), welche die jüdischen Gebote einhielten, und die Heidenchristen, denen das mehr oder weniger egal war.

Jetzt entscheide selbst, ob die Zeugen Jehovas eine Sekte sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von demitrios
24.03.2016, 09:11

Oh, dann ist z.B. die katholischen Kirche  auch eine Sekte (Punkt Nr. 2 einmal ausgenommen, da der RKK ziemlich egal ist, was ihre Mitglieder so machen)?

Zu 4) Wir ZJ glauben, dass es gar keine Hölle gibt!

20
Kommentar von Adlerauge4
24.03.2016, 23:53

Josef, nicht die Zeugen Jehovas haben die Wahrheit, sondern die Bibel. Du hast offensichtlich keine wirkliche Ahnung von den Glaubensinhalten der Zeugen. So ist niemand zur Hölle verdammt, es gibt sie lt. Bibel ja gar nicht, sondern ist eine Erfindung der kath. Kirche, um sich die "Untertanen" mittels Angstmacherei gefügig zu halten. 

Was Wahlen betrifft, so ist die Entscheidung, die himmlische Regierung unter Jesus Christus zu wählen, eine gute Entscheidung für mich persönlich gewesen. So habe ich nicht unvollkommenen menschlichen Regierungen meine Stimme gegeben, wofür ich heute, wo viele ihr wahres GEsicht zeigen, sehr dankbar bin. Ich finde mich einfach damit ab, daß Regierungen nötig sind, um ein gewisses Maß an Ordnung zu gewährleisten, aber wirkliche Gerechtigkeit hat bisher noch keine einzige Menschliche Regierung verwirklichen können. Das wird nur der König Jesus Christus bewerkstelligen können. Und darauf freue ich mich sehr und sehe nicht den geringsten Grund, anderen Parteien meine Stimme zu geben. Was die anderen entscheiden, werde ich akzeptieren und mit deren Auswirkungen zurecht kommen müssen, so, wie jeder andere auch. Niemals werde ich persönlich gegen eine herrschende Regierung vorgehen. (Auch ein Schutz - Widerstand kann sehr tödlich sein.)...

Im übrigen kamen die Urchristen sehr schnell zur Übereinstimmung und Einheit. Wahrscheinlich hast du schon einmal vom Brief des Paulus an die Hebräer gehört, da werden diese Dingen ausführlich behandelt. Unter anderem wird gesagt, daß Jesus das mosaische Gesetz  mit an an den Pfahl genommen hat und auch die buchstäbliche Beschneidung "am Fleisch" durch die Beschneidung des Herzens abgelöst wurde. Sehr, sehr interessante Frage, ich empfehle, sich näher mit dem Hebräerbrief zu befassen.

Die Urchristen akzeptierten die Entscheidungen der damaligen leitenden Brüder in Jerusalem, von Uneinigkeit kann gar keine Rede sein.

15

Die Zeugen Jehovas sind in Deutschland mittlerweile als Religionsgemeinschaft anerkannt. Damit erübrigt sich die Frage ob es eine Sekte ist oder nicht. Wie in jede andere Religion auch gibt es hier Rechte / Pflichten / Regeln / Traditionen und durchaus aus verschieden stark ausgeprägte Auslegungen.

Zudem gibt es in Deutschland die Religionsfreiheit. Religionsfrei wäre zwar manchmal um einiges einfacher, ist aber ein anderes Thema

Ist aber zumindest jetzt keine Religion, die darauf besteht oder bestanden hat, die einzig wahre zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist eigentlich eine "Sekte?" Eine Sekte ist der Wortbedeutung nach etwas, das sich "abgeschnitten", abgespalten hat. 

Die Frage ist: Wovon abgespalten?

Antwort: vom Ursprünglichen, vom Original abgespalten.

Frage: was ist im Falle einer Religionsgemeinschaft das Original, oder sollte es wenigstens sein?

Für wahre Christen, wie es zum Beispiel auch Zeugen Jehovas sind, ist es alleine das Wort Gottes, die Bibel, die HEILIGE; VON JHWH INSPIRIERTE SCHRIFT. 

Wie Jesus Christus selbst sind Zeugen Jehovas der Meinung, daß das Wort JHWHs Wahrheit ist. Lies bitte Johannes Evangelium, Kapitel 17 und achte hier besonders auf Vers 17, wo Jesus in einem innigen Gebet zu seinem himmlischen Vater voller Überzeugung sagt: "DEIN WORT IST WAHRHEIT".

Einen anderen Maßstab für Wahrheit gibt es nicht. Sie Bibel ist sozusagen die "Verfassung" für Gottes Volk. 

Allerdings ist der Weg, der gemäß Jesu Worten zum Leben führt, eng und beschwerlich und nur wenige sind es, die ihn finden. Um ihn etwas bequemer zu machen, hat zum Beispiel die kath. Kirche, die ja zunächst vorgab, in der Nachfolge Jesu und der Apostel zu stehen, Änderungen vorgenommen. Zum Beispiel haben sich sich einfach über die Aussage Jesu "der Vater ist größer als ich" hinweggesetzt. Sie haben die heidnische Trinitätslehre übernommen und so für Verwirrung gesorgt. So wird es unmöglich, zu so einer Phantasiegestalt eine persönliche Beziehung aufzubauen. Die grausame Höllenlehre zum Beispiel und die Lehre von der Unsterblichkeit der Seele sind unbiblisch und schlimme Lügen, die unseren Himmlischen Vater in ein schlechtes LIcht rücken. 

Auch ist der Name Gottes aus ihren Bibeln entfernt worden, obwohl Jesus seine Nachfolger beten lehrte: "Dein NAME werde geheiligt, DEIN REICH KOMME". Das Reich Gottes ist heute für die meisten Menschen ein ungeläufiger Begriff, niemand will mehr glauben, daß es wirklich kommen wird.

Kann man demnach sagen:

"Die erste verdorbene Sekte war die katholische Kirche, da sie den wahren, von Jesus gelehrten Glauben verlassen hat?"

Von dieser ersten Sekten spalteten sich im Laufe der Zeit viele weitere Sekten ab.

Das Motto und das Bestreben der Zeugen Jehovas ist: "Ad fontas" - zurück zu den biblischen Quellen. Auch dann, wenn die Bibel Unmoral und Unsittlichkeit, die scheinbar so erstrebenswerten "Errungenschaften der Moderne" verurteilt? Jehovas Zeugen als Gruppe haben erkannt, daß diese scheinbaren "Freiheiten" auf Dauer unglücklich und unzufrieden machen und in Abhängigkeiten und Unfreiheit führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind, zumindest in Ö, eine anerkannte Religionsgemeinschaft., also, keine Sekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrQfragt
23.03.2017, 15:57

In Deutschland sind Zeugen Jehovas bereits seit 2006 bundesweit anerkannt. Am 17. Januar 2017 ist dem auch NRW als letztes Bundesland nachgekommen.

Die Evangelische Kirche hatte über Jahrzehnte versucht die Anerkennung zu verhindern. Hierfür nutzte sie Ex-Stasi Mitarbeiter, die vor Gericht falsche Aussagen machten, mehrere Ausgeschlossene Ex-Zeugen die im Internet wegen ihrer Hetze bekannt sind und Gelder aus der Kirchensteuer.

Letztendlich haben alle Gerichte entschieden solche "Aussteigerberichte" als nicht haltbar einzustufen.

1

Zeugen J. sind ein Kult, eine Hochkontrollgruppe

    Submission/Unterwerfung :
      Komplettes, unbestrittene Vertrauen in die Führung. Mitarbeiter werden oft als Propheten, Apostel oder spezielle Personen mit ungewöhnlichen Verbindungen zu Gott gesehen. Dies hilft einer Person, sich psychologisch an jemand anderen zu übergeben und ihm sein geistiges Wohl anzuvertrauen. Erhöhte Unterwerfung unter die Führung mit zusätzlichen Aufgaben und/oder Rollen wird belohnt und/oder gelobt, die Bedeutung der Person innerhalb der Gruppe wird erhöht.
    Ausschließlichkeit
      Ihre Gruppe ist die einzig wahre religiöse System, oder eine der wenigen echten Reste des Gottesvolkes.
    Verfolgung 
      Wir gegen sie Mentalität. Deshalb wird, wenn jemand (innerhalb oder außerhalb der Gruppe), die Gruppe in Lehre und / oder Verhalten korrigiert, es als Verfolgung interpretiert, die dann wiederum als Bestätigung interpretiert wird.
    Steuerung
      Kontrolle der Mitglieder Aktionen und Denken durch wiederholte Indoktrination und / oder Bedrohungen von Verlust des Heils oder an einem Ort zu leben, oder Empfangen von Flüche von Gott usw.
    Isolierung
      Die Minimierung o. vollständiger Abbruch des Kontakts der Kirchenmitglieder mit denen außerhalb der Gruppe. Dies ermöglicht eine weitere Kontrolle über das Denken und Handeln der Mitglieder durch die Führung.
    Love Bombing
      Einer Person in der Gruppe wird große Aufmerksamkeit und Liebe von einer anderen Person in der Gruppe entgegengebracht. Dies hilft, emotionale Abhängigkeit zu der Gruppe übertragen.
    Besondere Kenntnisse
      Hinweise und / oder Kenntnisse werden durch einen Führer von Gott empfangen zu werden. Dieser Führer informiert dann die Mitglieder. Das Sonderwissen kann durch Visionen, Träume oder neue Interpretationen der heiligen Schriften wie die Bibel empfangen werden.
    Indoktrination
      Die Lehren der Gruppe werden immer wieder in die Mitglieder gebohrt, aber die Indoktrination erfolgt in der Regel um spezielle Kenntnisse.
    Heil
      Rettung aus dem Gericht Gottes wird aufrechterhalten durch die Verbindung und / oder Vorlage mit der Gruppe, ihre Autorität und / oder seine Spezialkenntnisse.
    Gruppendenken
      Die Kohärenz der Gruppe wird durch die Einhaltung der Grundsätze aufrechterhalten, die von den Autoritäten vorgegeben sind. Es gibt eine interne Durchsetzung von Richtlinien von Mitgliedern, die "richtiges" Verhalten belohnen und diejenigen, die ordnungsgemäß durchführen, sind mit weiterer Integration und Akzeptanz durch die Gruppe belohnt.
    Kognitive Dissonanz
      Vermeidung von kritischem Denken und / oder Aufrechterhaltung logisch unmöglich Glauben und / oder Überzeugungen, die von der Gruppe gehaltenen mit anderen Überzeugungen unvereinbar sind.Vermeidung und / oder die Verweigerung von Tatsachen, die dem Glaubenssystem der Gruppe widersprechen könnten.
    Meiden
      Diejenigen, die nicht mit den Gruppenrichtlinien Schritt halten, werden gemieden und / oder vertrieben.
    Geschlechterrollen
      Kontrolle der Geschlechterrollen und Definitionen.Schwere Kontrolle der Geschlechterrollen führt manchmal zu sexueller Ausbeutung.
    Aussehen Standards
      Oft wird ein gemeinsames Aussehen erforderlich und aufrechterhalten. Zum Beispiel könnten Frauen nur Kleider/Röcke, lange Haare und / oder kein Make-up , und / oder die Männer könnten alle weiße kurzärmelige Hemden mit Krawatte tragen, und / oder ohne Bärte oder alle tragen Bärte. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NewSummer
25.03.2016, 09:40

Empfangen von Flüche von Gott usw.

Wer auch immer diesen Blödsinn lehrt, Gott würde durch Flüche strafen, die Zeugen sind es nicht!

Die Lehren der Gruppe werden immer wieder in die Mitglieder gebohrt, aber die Indoktrination erfolgt in der Regel um spezielle Kenntnisse.

Die Lehren der Bibel werden auf verständliche und unverfälschte Weise beigebracht. Das Wiederholen des Inhalts, mit einbohren zu vergleichen ist eine seltsame Auslegung- nicht anders wird Schülern im Unterricht das gelehrnte verinnerlicht. 

Zum Beispiel könnten Frauen nur Kleider/Röcke, lange Haare und / oder kein Make-up , und / oder die Männer könnten alle weiße kurzärmelige Hemden mit Krawatte tragen, und / oder ohne Bärte oder alle tragen Bärte. 

Wo nimmst Du das nur her? Kennst Du überhaupt auch nur ein paar Zeugen, warst Du mal bei einer Versammlung anwesend? Einige tragen Bärte, die meisten nicht- ist heute nicht mehr modern und hat wenig mit Vorschrift innerhalb der Versammlung zu tun. Ja, die meisten kleiden sich angemessen, wie von Dir beschrieben zu den Treffen- so wie andere Kirchengänger auch. Es ist eben ein besonderes Zusammenkommen. In ihrer Freizeit kleiden sie sich wie andere auch leger, modern. Frauen tragen Hosen ect... einige Frauen schminken sich andere nicht, einige haben kurze Haare andere lange, ganz individuel und eben ganz anders als Du behauptest.

Ich glaube so wirklich hast Du Dich mit den Zeugen Jehovas nicht auseinandergesetzt sondern gibst nur weiter was Du irgendwo mal gehört oder gelesen hast- und davon gibt es ja genug.

6

Sekte bedeutet nur nicht stattlich anerkannte Relegionsgemeinschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von redregar
26.03.2016, 19:41

Glaubst du bei anderen "Religionen" ist das anders? Es geht immer um wirtschaftliche oder politische Machtinteressen ...

0

Was möchtest Du wissen?