Zeugen Aussage vor Gericht! Hilfe! Evt. Falschaussage?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutungen spielen vor Gericht keine Rolle, es sei denn die Vermutung hilft handfeste Beweise zu stützen. Das wird in seiner Situation etwas schwierig sein. Ausgesagt werden sollte normalerweise nur, wenn Dein Dein Mann die Tat mit eigenen Augen gesehen hat.

Dein Mann sollte bei der Wahrheit bleiben, seine Vermutung kann er selbstverständlich äußern. Sofern er damit niemanden deckt, versteht sich.

Vor Gericht sollte man eigentlich nur aussagen was man tatsächlich gesehen hat und nicht was man vermutet.

Anna2512 08.03.2012, 12:10

Er will ja auch aussagen das er nichts gesehen hat! Ich persönlich finde es bloß sehr unglaubwürdig da er ja nur wenige Meter entfernt stand! Ich habe nun Angst das der Richter das auch so sieht und bei Falschaussage besteht ja die gefahr das er ins gefängnis muss :(

0

Wenn du sagsz das du es vermutest dann nicht

Was möchtest Du wissen?