Zeuge auf Vorsorgevollmacht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wäre Sinnvoll, meine Mutter hat schon paar Unterschriften auf der Ihrigen - sogar von der Hausärztin in Regelmässigen Abständen. meine so alle 2 Jahre

Wie alt sind Sie denn? 

I.d. Regel braucht man auf der Vorsorgevollmacht keinen Zeugen. Nur wenn der Vollmachtgeber schon etwas älter ist, ist es ratsam, zu attestieren, dass der Vollmachtgeber noch klar bei Verstand war - und auch alles verstanden hat, was er unterschrieben hat.

Bei der Patientenverfügung könnte der Zeuge ein Arzt sein - muss aber nicht. 

Was möchtest Du wissen?