Zettel für Interesse am Hauskauf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ans Tor sollten sie nicht hängen! Das führt nicht nur zur Verärgerung des Erben und damit Ihrem evtl. Ausschluß als potentiellem Käufer, sonderrn schafft Ihnen auch Mitbewerber durch vermeidbare Publizität. Werfen Sie den Zettel in den Brifekasten des Hauses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

da dein Kaufinteresse den Datenschutz nicht aufhebt, würde ich wie folgt vorgehen:

Geh zum zuständigen Katasteramt und bitte die Mitarbeiter den neuen Eigentümer anzuschreiben und deine Kontaktdaten mitzuteilen. Damit ist der Datenschutz gewahrt aber es kostet etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arditbo
14.12.2015, 17:57

Wäre es dann nicht besser gleich zum Notar zu gehen

0

Was möchtest Du wissen?