Zertifikat vor 2 Tagen abgelaufen?

2 Antworten

Die Meldung besagt, dass das SSL-Zertifikat, welches die Webseite für die Verschlüsselung aller Daten zwischen deinem Computer und der Webseite verwendet, nicht mehr gültig ist. Das SSL-Zertifikat stellt sicher, dass die von dir eingegebenen Daten (z.B. Bank-Informationen, die Du in ein Formular eingibst) auf einem abgesicherten und nicht abhörbaren Weg zur Webseite kommen.

Wenn diese Meldung kommt, würde ich raten zu vermeiden irgendetwas einzugeben. Du kannst nicht sicher sein, ob es sich nicht vlt. doch um ein unterschobenes SSL-Zertifikat eines Einbrechers in dem Shop-System handelt, wodurch deine Daten leichter abgegriffen werden könnten. Selbst wenn das Problem einfach nur die Gültigkeit ist, wo der Shop-Betreiber vergessen hat das SSL-Zertifikat zu verlängern, wäre ich vorsichtig. Wenn Du nämlich einmal anfängst solche Meldungen mit OK zu bestätigen, dann wirst Du irgendwann bei solchen Meldungen tatsächlich auf die Nase fallen (d.h. deine Daten würden tatsächlich an unberechtigte Dritte gehen).

Es handelt sich um das sog. https bzw. SSL Zertifikat. Dieses Zertifikat stellt sicher, dass die Website über eine verschlüsselte Verbindung mit dir kommuniziert. 

Heißt soviel wie: unerwünschten Personen wird es erschwert bzw. fast unmöglich gemacht, die Daten abzufangen.

Bei 2 Tagen, sollte das kein Problem sein. Ebenfalls ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand diese Daten von dir haben möchte ziemlich niedrig. Stell noch einmal sicher, ob du wirklich auf der richtigen Seite bist (keine Pishing Seite, die deine Daten anfängt) und dann sollte alles klappen. :)

Was möchtest Du wissen?