Zerstrittener Freund im Krankenhaus besuchen- selbstverständlich ( Kleine op hinter auch)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein guter Freund hat einst nach einem Streit zwischen euch beiden seinerseits die Freundschaft zu dir aufgekündigt und von daher ist es von dir eine nette und schöne aber keineswegs selbstverständliche Geste der Versöhnung welche dein einstiger guter Freund wohl auch gerne aufgreifen möchte. Derweil Du deinen guten quasi Ex Freund aber ganz offensichtlich erst in der nächsten Woche besuchen kannst, so wäre eine entsprechende Information an deinen derzeit noch einstigen guten Freund durchaus sinnvoll um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden. Solltest Du es hingegen doch noch so deichseln können, das Du ihn noch diese Woche besuchen kannst, dann nutze diese Chance unbedingt. Als Geschenk kannst Du ihm sicherlich Schokolade oder etwas anderes zum Naschen kaufen, Blumen wenn Du weißt das er darauf Wert legt, sind natürlich auch OK.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rufe ihn an oder schicke ihm eine SMS ................. ne, besser wäre ein Anruf. Du sagst ihm, daß Du erst nächste Woche kommen kannst, und wie lange er denn wahrscheinlich noch im KH bleiben müßte. Sollter er wider Erwarten schon früher entlassen werden, dann besuchst Du ihn ganz einfach zu Hause.  Als kleines Geschenk kannst Du ihm  - wenn er ein Süßer ist - Schokolade mitbringen. Blumen für einen 18jährigen? Ich glaube wohl eher nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jetzt hingehst, wird er merken, dass du ihn immer noch als Freund ansiehst und vllt. klärt sich die Sache ja dann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?