Zerstört Einsamkeit einen Menschen?

4 Antworten

Es kommt darauf an, ob du dich zerstören lässt. Einsamkeit zerstört nicht direkt, aber wenn du sie nicht selber bewusst willst - wie zB. ein Einsiedler - kann sie ganz schön hinderlich sein um glücklich zu werden. Das heisst nicht, dass man dauernd Menschen um sich haben muss, aber irgendwo im Alltag solltest du schon regelmässig Kontakte haben.

Ja absolut jeden Menschen!

Beisschpiel: 

Es gibt ein Gefängnis in den USA war es glaube ich, bevor du da rein kommst werden mit dir Tests gemacht. Nur wenn du ein absolut gestörter Charakter bist welcher keine Chance auf Besserung hat kommst du darein, also kommen dort nur Leute rein die absolute Psychopathen sinf, unf zwar die von der Sorte die keine Gefühle kennen! 

Sie werden dort mit Zwangsjacken in einer 2m³ Zelle 23/2 Studen gefangen gehalten und können mit niemandem sprechen. Der Rekord den ein Insasse aufgestellt hat war 15 Jahre, ALLE werden entweder entlassen oder springen beim Gang zum Essen (die 1/2 Stunde Freizeit) von dem hohen Gelender in die tieferen Ebenen. 

Also kann selbst ein Psyopathischer Schizophrenist nicht ohne Gesellschaft leben!

Kommt ganz auf die Person an. Andere bevorzugen es, alleine zu sein, andere wiederum nicht. 

Kennt ihr ein Buch, in dem es um Einsamkeit geht?

Ich suche einen schönen Roman, indem es um Einsamkeit geht. Aber nichts depressives bitte :)

...zur Frage

Kennt ihr gute Texte über Einsamkeit?

...zur Frage

Würdet ihr unsterblich sein wollen wenn der Preis die ewige Einsamkeit wäre?

Also ihr nie wieder einen anderen Menschen sehen dürftet, bis in alle Ewigkeit? (Absolut unsterblich: d.h. auch unverwundbar)

...zur Frage

Gibt es Gerechtigkeit bei Gott nicht?

Im christlichen Aspekt:

Wieso sind bestimmte Menschen von Geburt aus bestimmt unterzugehen, da der Lebenspfad nunmal kein anderer als Kummer ist und es nur diesen einen Weg gibt.

Die Einstellung jener ist hiermit nicht gefragt weil sie überflüssig ist. Einsamkeit beispielsweise kommt auf einen zu, sie hat nicht unbedingt was mit der Einstellung zutun. Egal wie sehr man versucht gegen diese Einsamkeit anzukämpfen, sie geht einfach nicht weg - das allein kommt von außen.

So viele Menschen leben einsam, sterben einsam. Ich frage mich, wenn das Leben daraus besteht Erfahrungen zu sammeln & zu lernen, wieso wird man dann gezwungen einen ausweglosen Pfad zu durchlaufen?

Was ist schon die Moral von Einsamkeit? Was soll man aus Einsamkeit denn lernen? Dass man wertschätzen sollte, welche Menschen man hat? Das macht keinen Sinn weil man das überhaupt nicht kann wenn man sich schon seit der Geburt einsam fühlt bis zu seinem Tode.

Wieso ist Gott für Gerechtigkeit wenn so viele Menschen vergessen werden? Wieso zeigt er nicht eindeutig allen seine Liebe?

...zur Frage

Wer von euch hat sich schon einmal einsam gefühlt?

Wie würdest du Einsamkeit beschreiben und unter welchen Umständen hast du dich einsam gefühlt?

...zur Frage

was ist Einsamkeit?die richtige Einsamkeit mein ich. was kann man dagegen tun?

hat jemand von euch sich so richtig einsam gefühlt obwohl viele menschen um ein sind?wie kann man so ein menschen helfen und was kann mann ihn raten um das es ihn wieder besser geht?

danke in voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?