Zerstören die Banken Griechenland?

8 Antworten

1. Griechenland, Italien, Spanien und Portugal sind überschuldet.

Es wird definiv nicht passieren, dass diese Schulden je zurück gezahlt werden (können).

2. Kein einziges Land in der Euro-Zone hält derzeit die Euro-Kriterien des Vertrags von Maastricht ein.

Bei nüchterner Analyse kann man von einer Erfolgsgeschichte des Euro nicht wirklich sprechen, so gut die Sache auch gemeint war.

3. Das eigentliche Problem ist die Wettbewerbsfähigkeit der in Punkt 1 genannten Staaten.

So lange diese Staaten im Eurosystem verweilen, werden weitere Schulden die Folge sein.

Daher wäre es für de in Punkt 1 genannten Staaten ein Segen, wenn diese die Eurozone in einem geordneten Verfahren verlassen.

4. Dies muss einhergehen mit einer Entschuldung dieser Staaten im Wege eines Schuldenschnittes.

Es ist schon klar, dass dann die Gläubiger in die Röhre gucken, jedoch besser ein Ende micht Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

5. Diese Staaten kehren zu einer eigenen Landeswährung zurück und werten diese ab, nur so kommen diese Staaten wieder auf die Beine.

6. Wenn sie dann irgendwann wieder wettbewerbsfähig sind, können diese Staaten gerner wieder in die Eurozone kommen.

7. Alles Andere führt letztlich in eine Transferunion, die der Maastrichtvertrag in der No-bailout-Klausel zwar ausschließt, man sich jedoch darum nicht schert.

Mit der Vergemeinschaftung der Schulden durch Eurobonds kann man zwar etwas Zeit gewinnen, jedoch den Zusammenbruch des System nicht verhindern, da sowohl die EZB als auch die Nationalbanken im Wege der Kreditvergabe Unmengen an neuem Geld in den Markt pumpen.

Schon heute sind in Deutschland umlaufende Geldmengen zu 80 % aus den verschuldeten Südstaaten.

Deutschlands TARGET2-Salden dürften inzwischen 850 Mrd Euro überschritten haben (unser Außenhandelsüberschuss).

Wir liefern Vermögenswerte und bekommen dafür bunt bedrucktes schuldenbasiertes Papier (Geld).

Die Schuldensituation wird irgendwann entweder in einer Inflation oder Währungsreform enden, da die Schulden expotenziell wachsen. man beachte Punkt 1.

Daher ist Punkt 4 das kleinere Übel.

Günter

Das ist Unsinn. 

  1. Die griechischen Regierungen sind Schuld am Zustand Griechenlands, weil sie das Land gnadenlos verschuldet haben, obwohl sie wussten dass die Schulden niemals zurückgezahlt werden
  2. Die öffentliche Verwaltung ist Schuld, weil sie Steuern nicht eintreiben
  3. Die Unternehmen und Reichen sind Schuld, weil sie keine Steuern bezahlen.

In erster Linie tragen die Griechen also selbst Schuld an ihrer Misere, weil das System durch und durch verrottet ist. Alle betrügen den Staat und jeder versucht sich auf Kosten der Allgemeinheit die Taschen zu füllen.

Es gibt sicher auch Spekulanten, die mit einer bestimmten Erwartungshaltung investiert haben, aber das ist nur möglich, weil der Karren im Dreck steckt. Andererseits versorgen die EU und der IWF Griechenland nach wie vor mit den nötigen Krediten.

Zum letzten Abschnitt: Warum? Warum unterstützen wir das? Warum sorgen WIR (Deutschland) nicht für einen Grexit?

0
@AriZona04

Die Griechen wollen ja nicht. Rausschmeißen kann man sie nicht. Bei einem GREXIT gingen die Zinsen für Griechenland durch die Decke. Dann würden sie völlig vor die Hunde gehen. Keine Kredite mehr, keine Steuereinnahmen, Staatsbankrott und völlige Verarmung der Bevölkerung.

0

Definiere:...alle betrügen den Staat...Das ist wahrscheinlich das "gelbe vom Ei"Vermute ich? Und die Möglichkeit?

0
@sinari

Milliardäre zahlen keine Steuern, ein Großteil der Bevölkerung macht keine Steuerklärung. Ärztliche Behandlung nur gegen Bestechungsgelder, große Teile der Kredite sind in dunklen Kanälen verschwunden, Korruption bei jeder Behörde usw.

1

Schäuble hatte 15 Finanzminister der Euro-Staaten (einschließlich Griechenland) auf seine Seite gebracht, um Griechenland aus der Eurozone austreten zu lassen.

Schäuble wurde von der Politik, die in Wahlperioden denkt, ausgebremst, leider.

Günter

1

Ein Betrag der etwa 32% der griechischen Staatseinnahmen entspricht, wird jährlich an Steuern hinterzogen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-wie-die-fahnder-in-athen-steuerhinterzieher-jagen-a-1170567.html

1
@archibaldesel

Ja, die Sache mit dem Sport Steuerhinterziehung in Griechenland ist eine Seite der Madaille, weitaus schwerer wiegt jedoch, dass die Wettbewerbsfähigkeit der 4 Südstaaten nicht gegeben ist.

Die Lohnstückkosten sind einfach zu hoch.

So lange die 4 Südstaaten im Eurosystem sind, kommen die nicht auf die Beine, da sie im Eurosystem nicht abwerten können.

Günter

0

Denkbar ist das, Banken, gleich ob anerikanische oder deutsche Banken sind nicht das Sozialamt.
Die s.g. Hilfen die Deutschland den Griechen zahlt, überweisen diese direkt zurück an die deutschen Banken.

Die Banken halten die Schuldtitel der Grieschischen Banken. Das ist der Hebel, eben in Griechenland eine Bankenkrise auszulösen.
Der Staat müsste erneut einspringen um diese zu retten.
Nur hängt Griechenland bereits am Fliegenfänger.
Ergo müsste die EZB einspringen oder eben die Euroländer. vorgeblich um den Euro zu retten.
Springen die nicht erneut ein, brechen die Banken die Griechen aus dem Euro, was der Anfang vom Ende des Euro wäre, das eigentliche Ziel der Übung.

Heirfür sind amrikanische Banken wesentlich Finanzstärker, als die deutschen Wald- und Wiesenbanken.

Wieso gibt es arme Länder?

Wieso gibt es jetzt die Kriese in Griechenland? Geld muss doch nur von der Bank gedruckt werden.. die können soviel drucken bis es dem Staat gut geht.. Geldscheine werden ja nur aus Papier gemacht .. und davon gibt es genug.. Wieso machen die Banken der armen Länder einfach nicht mehr Geld?

...zur Frage

Zwei Hunde beste Freunde jetzt nur am knurren und beißen?

Guten Tag!

Und zwar geht es um folgendes Thema... Seit über einem halben Jahr nun schon gehe ich gemeinsam mit meinem Hund (Sibirischer Husky/Alaskan Malamute Rüde /1 und halb Jahre) und einer Frau und ihren zwei Hunden (einen Hirtenhund Mischling (gestern 1 Jahr geworden) & einem Schnauzer Mischling (10 Jahre) spazieren. Die drei verstanden sich auf anhieb perfekt und spielten miteinander etc. Nun ist es heute das erste Mal zu einem Vorfall zwischen meinen & dem Hirten Mischling gekommen.. Wir kamen an unserem Treffpunkt an wie immer und alle begrüßten sich doch dann fing der Hirtenhund an meinen anzuknurren was meiner dann natürlich auch machte. Er griff meinen dann quasi an und sowohl ich auch als die Besitzerin waren geschockt darüber da die beiden sowas noch nie gemacht haben, auch bei anderen Hunden nicht. Wir haben sie dann erst wieder an die Leine genommen damit sich die beiden wenig beruhigen, dann haben wir es wieder versucht und wieder nur knurren und beißen. Die ganze Strecke über sind wir trotzdem noch miteinander gelaufen hatten unsere Hunde aber jeweils auf der anderen Seite voneinander. Sie ignorierten sich total, manchmal schauten sie sich komisch an und liefen weiter, einige Male konnten sie auch nebeneinander laufen ohne sich anzuknurren oder sich gleich zerfleischen zu wollen aber der Blick war stets auf den anderen gerichtet. Wir können uns das nicht erklären das ihr Hund von einem auf den anderen Tag so gegenüber meinen reagiert hatte. Am Ende das Spaziergangs saß mein Hund brav neben mir und blickte irgendwie traurig immer wieder zum anderen Hund, selbst die andere Besitzerin sagte, das mein Hund irgendwie traurig wirkt.

Die andere Besitzerin wird noch beim Mittagsspaziergang schauen, ob er das auch bei anderen Hunden macht oder ob er es nur bei meinem macht.eee

Nun meine Fragen:

  • Wie könnten wir es wieder hinbiegen das wir beide wieder mit ihnen Gassi gehen können und sie miteinander spielen könnten ohne das wir getrennte Wege gehen? Wir würden gerne noch beide zusammen spazieren da es zwischen und einfach passt und wir sowas wie sehr gute Freunde geworden sind.
  • Könnte es vielleicht daran liegen das der Hirtenhund jetzt aus seiner Kinderphase rausgekommen ist und den Chef markieren will?

Ich hoffe einige von euch könnten mir helfen denn wir beide sind echt besorgt das die "Freundschaft" jetzt völlig den Bach runtergeht als es gerade so schön funktioniert hatte und wir nicht mehr miteinander spazieren können!

Dankeschön!! :(

...zur Frage

Wo kann ich USD Schecks möglichst günstig einzahlen & wie hoch sind die Gebühren für Dollar Schecks?

Hallo ich bekomme regelmäßig US Dollar Schecks ausgestellt durch eine amerikanische Bank die ich gerne einlösen möchte. Allerdings nimmt meine Bank dafür sehr viel Geld. Die netbank nimmt bei Schecks bis 250 EUR = 3,50 EUR Gebühren was recht wenig ist. Allerdings liegt der letzte Scheck bei knapp 540 USD ( ca. 470 EUR) .

ich hoffe ihr könnt mir helfen ?

Schreibt doch einfach mal rein wie hoch die Gebühren bei euch so wären wenn man einen Auslandsscheck einreicht.

Danke im voraus .

(kleiner Anreiz, manche Banken haben ein Kunden werben Kunden Programm.... ihr könntet mich werben und Geld verdienen)

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen dem Wert und dem Preis eines Derivats (Forward, Option...)?

Ich wäre dankbar, wenn jemand darüber etwas weiß. Am besten mit Quellenangabe.

...zur Frage

Von zu Hause rausgeschmissen mit 18, Situation zu hause unmöglich und kein Geld, was jetzt?

Hey! Also ich bin 18 Jahre alt und wie die Überschrift verrät, würde ich zu hause rausgeschmissen (zum 100. mal) bevor Vorurteile kommen, meine Mutter ist psychisch krank und eine schlimme Narzisstin, sobald es mir gut geht, muss sie mich zerstören. Meinen Vater manipuliert sie mit, dieser zeigt mir nur liebe wenn sie nicht da ist, das schon seit Jahren. Darum geht es aber nicht, zusammenfassend ist die Situation zu hause mit meiner Mutter unerträglich und ich gedenke nicht daran mich wieder zum unzähligen Male unberechtigt zu entschuldigen. Sie hatte mich Donnerstag in der Nacht (als ich Nachschicht hatte und seit 2 Wochen schon am durcharbeiten war) einfach provoziert mit läääängst vergessenen und alten Dingen, bis sie endlich einen Grund hatte mich wieder rauszuschmeißen. Ich habe aufgrund meiner emotionalen Lage nicht mehr arbeiten können, musste 3 Kilometer mitten in der Nacht nach hause laufen und sie packte mir die Sachen. Dann lagen sie schon draußen. ixh schlafe noch bei meinem Freund, der aber mittlerweile keine Lust Mehr hat, mein Geheule über meine Mutter anzuhören, was ich vollkommen verstehen kann!! Es ist auch nicht so dass ich meine Mutter nicht verstehen will und nichts tue !!!! Ich habe alles getan was in meiner Macht lag, jedoch wird sie immer fordernder und biestiger. Das Jugendamt? Das ist an 'unserer' Seite, wir haben Familien Therapeuten, die meiner Mutter schon mit 17 vorschlugen mich rauszuschmeissen, habe schon einige nächte draußen verbringen dürfen, war uncool. Meine Mutter dreht alles um und manipuliert, aber ich schaffe es nicht sie rechtzfertigen, da man keine kraft zum diskutieren hat, es ist UNMÖGLICH!!!! Sie lügt ohne rot zu werden ... Soo... nach meinem Roman: ich will endlich normal leben können und mir nichts mehr grundlos zerstören lassen . Ich bin aber in einer Vergütungsfreien, schulischen Ausbildung die anscheinend, in meinem Fall nicht Bafög berechtigt war (obwohl meine Eltern nicht viel verdienen), dazu kriege ich ein Taschengeld von 60€ km Monat, wo von ich schulsachen bezahlen muss. Kleidung oder ähnliche Sachen fallen aus, aber da meine Eltern echt arm dran sind ist das kein Problem für mich . Wo kann ich mich melden ? Ich kann nicht die ganze Zeit bei meinem Freund wohnen, da er auch studieren muss und nicht hier bleiben kann.. wo kann ich mich melden ? Ich weiß nicht wer mir helfen kann.. Ich halt das nicht mehr aus, ich habe diese Woche viele Prüfungen, die ich aber wie gewohnt, aufgrund diesen Problemen nicht schaffe.. (nun ja 2-3 Bereich , viele würden sich freuen, aber ich habe VIEL mehr Potenzial !!)

...zur Frage

lebe in griechenland...kreditschulden in deutschlend

Ich bin letztes Jahr von deutschlandl nach griechenland gezogen um mit meinem Freund....er ist Grieche zusammen zu leben. Ich habe in Deutschland bei zwei Banken einen Privatkredit ( 10.000 und 15.000,-) den ich bis dato...auch aus Griechenland bediente.

Dies sind 120,- Euro Monatlich fuer jede Bank. Somit 240,- Euro. Ich hatte durch von den Verkaeufen meiner Moebel und meines alten Autos eine Summe von um die 4000,- die ich verwendete um die Raten von Griechenland aus zu bezahlen. Und in dieser Zeit werde ich einen Job finden und alles ist gut..... Leider kam es anders....denn kurz nachdem ich nach Griechenland gezogen bekam ich Gesundheitliche Probleme...( jahre lang war ich beschwerde frei) ich bin colitis ulcerosa patientin und musste aerzte und medikamente bezahlen.

Nun bin ich Gesundheitlich wieder fit...aber habe immer noch keine Arbeit finden koennen. Vor zwei Monaten schrieb ich den Banken und habe in meinem schreiben meine Lage erklaert und um einen Zahlungsaufschub gebeten.

Dieser wurde abgelehnt....

Nun weiss ich nicht mehr weiter und bin verzweifelt...denn ich war noch nie zuvor in so einer Finanziellen Lage ohne Ausweg aus jetziger sicht!!!

Ich versuchte auch noch per Telefon darum zu bitten das ich eine gewisse Zeit weniger monatlich bezahle....aber mir wurde gesagt das dies zwar besser waere als gar nichts zu bezahlen....aber es wuerde die Banken nicht davon abhalten den Mahnlauf und die drohende Kreditkuendigung aufzuhalten....

koennt ihr mir villeicht weiterhelfen oder habt eine ahnung was nun geschieht???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?