Zerbrochene Pille genommen, bin ich noch geschützt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Habe nun gelesen das die aufgebrochene Pille dann nicht mehr wirkt weil der Schutz gegen die Magensäure nicht mehr gegeben ist.

Das ist nur der Fall bei sogenannten Retard-Kapseln, also Medikamenten, die meistens pulverförmig sind und eine Hülle (Kapsel) haben, die sich im Magen bzw. manchmal auch noch im Darm langsam auflöst, damit die Wirkstoffe dahin kommen, wo sie wirken sollen oder eben nur nach und nach an den Körper abgegeben werden.

Die Pille hat aber keine solche Kapsel, sondern ist eine ganz normale Tablette, die sich im Magen relativ schnell auflöst und das auch darf. Es ist also überhaupt nicht schlimm, wenn eine Pille zerbricht, solange alle Teile der zerbrochenen Pille geschluckt werden.

Du kannst natürlich die Pause auslassen, wenn du das möchtest, musst es aber nicht. Der Schutz war nie weg und ist auch weiterhin da, egal ob du jetzt normal in die Pause gehst oder nicht. Daher musst du dir auch keine Gedanken machen, weil du Sex ohne Kondom hattest. Die Gefahr einer Schwangerschaft besteht nicht. Wie gesagt, du bist nach wie vor komplett geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knusperlinchen
18.12.2015, 00:19

Stimmt jetzt wo du es sagst. Hatte ganz am Anfang dieselbe Pille von einer anderen Firma und die war überzogen und schmeckte immer sehr süß.

0

Man könnte Scherzen und sagen, dann kommen zerbrochene Kinder zur Welt. Ist aber natürlich nicht so.
1. Es sind alle Wirkstoffe da. Selbst wenn die Magensäure einen Teil davon kaputt kriegt, was soll passieren. Wo löst sich die Pille deiner Meinung nach im Körper wohl sonst auf?
2. Selbst wenn du die Pille einmal komplett vergessen hättest , hättest du immer noch soviel Hormone als Vorrat im Körper, das eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist.
Jetzt mach dich mal wieder frei von dem Gedanken und entschuldige Dich bei deinem Freund;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knusperlinchen
17.12.2015, 23:43

Haha man könnte meinen du wärst gerade dabei gewesen 😅 ich habe jetzt auch mal nachgedacht und eigentlich müsste man ja da man schon 14 Pillen normal eingenommen hat sowieso normalen Schutz haben. Man sagt ja wenn man in der 1. Woche eine vergisst wird es kritisch.
Ich habe gelesen das die Pille extra einen Schutz hat das die von der Magensäure nicht angegriffen wird und im Darm verarbeitet wird. Ich glaube ich rufe morgen mal meinen Arzt an und frage was nun stimmt. Habe jetzt die nächste genommen und mache zur Sicherheit einfach mal keine Pause. Wäre eh blöd gewesen an Weihnachten 😎

0
Kommentar von schokocrossie91
17.12.2015, 23:58

Eine vergessene Pille in Woche eins sorgt für rückwirkenden und kommenden Schutzverlust!

0

Du hättest einfach eine Pille nachnehmen können, aber nun gut. Häng einfach sicherheitshalber den nächsten Blister an, die Pause ist eh unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä wieso hat denn die zerbrochene Pille keine Wirkung mehr ? Im Magen löst sie sich doch eh auf ? :D der Magen merkt das doch nicht ob da jetzt n ganzes Stück oder zwei zerteilte Brocken kommen ? :D

Bitte klärt mich auf wenn ich falsch liege, aber ich kann es mir nicht vorstellen das die Pille dann die Wirkung verliert..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge!

Das ist wie mit Zuckerwürfeln: wenn du sie zerbröselst, hast du immer noch Zucker! 

Hauptsache du hast alles von den Bröseln verschluckt, es geht ja nur um die Wirkstoffe in der Pille!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wirkstoffe sind trz noch vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte sein dass es wegen der zerbrochenen Pille Zwillinge werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?