Zentrifugalkraft der Erde?

2 Antworten

Für eine Kraft bräuchte man eine Masse. Ich nehme an du willst die Zentrifugalbeschleunigung wissen. Diese beträgt Winkelgeschwindigkeit^2/Radius

Für den Äquator: (7.272*10^-5/s)^2*6'378'137m=0.0337m/s² oder 0.00343G.

Negative Gravitation kann ich mir nicht vorstellen.
Ansonsten wirkt Gravitation auf jede Masse - wenn sie nicht im Universum alleine ist - egal wo sie sich befindet.
Was die Fläche in deiner Frage besagen soll ist mir ein Rätsel.

Die Fläche von 1 m² ist nur eine angenommene Fläche. Sie könnte auch 10 x 10 cm oder 200 x 200 betragen.

Hypothetisch: Oberhalb dieser Masse wirkt keine Erdanziehung. Nehmen wir einmal an das da eine Scheibe der Grund für die Erdanziehungsabschirmung ist.

Die Erde rotiert (Erzeugt Zentrifugalkraft) mit ca. 486 m/s. Wie würde sich das auf Masse die man über die Scheibe legt auswirken? 


0
@Josef3

Diese Situation ist nicht denkbar. Ohne Gravitation kann keine Masse mit der Erde rotieren.Sie würde ihren Bewegungszustand geradlinig unabhängig von der Erde beibehalten.
Oder hast du deine Vorstellung, welche der Frage zugrunde liegt, wieder nicht richtig rüber gebracht ?

0

Reptilien Suche. ?

Ich suche eine Echse die für meinen Platz geeignet währe. Die maße sind B: 100 cm T: 50 cm H: bis 100 cm

...zur Frage

Wo ist die Gravitation in der Masse?

Bei der Erde ist die Gravitation ja mittig.

Ich frage mich allerdings, wo (an welchem Fleck) ist die Gravitation z.B. bei einem Faden. Ist sie dann genau in seiner Mitte oder eher dort wo am meisten Masse/Stoff enthalten ist?

Oder wo ist sie bei einem Raumschiff in dem Luft enthalten ist. Kann sie dann bei einem Raumschiff überhaupt in der Mitte sein, wenn angenommen genau in der Mitte ein Raum oder gar ein Vakuum ist? Oder spielt das keine Rolle?

Das klingt möglicherweise sehr bescheuert. Vielleicht weiß ich es auch einfach nicht, weil ich nur ein Jahr Physik hatte. :D

Ich hoffe trotzdem jemand kann mir dabei weiterhelfen, jetzt wo ich mich plötzlich dafür interessiere. :)

...zur Frage

Tunnel quer durch die Erde, was passiert mit den Gegenstände die man ins Loch schmeißt?

Hey,

angenommen es würde ein tunnel mitten durch die erde geben, das man auf der anderen seite theoretisch wieder raus kommen kann.

angenommen der Erdkern existiert nicht und die Gravitation und Rotation der Erde wäre noch vorhanden.

Bei dem oben beschriebenen Szenario was würde passieren wenn man etwas schweres in dieses loch schmeißt z.b. ein Auto.

Also was meint ihr`?

...zur Frage

Wird ein Gegenstand leichter, umso weiter "oben" er ist?

Wenn man etwas vom Erdkern weiter entfernt, also es quasi anhebt (um mehrere 100 bzw. 1000 meter natürlich), wird dann die Erdanziehung geringer und der Gegenstand somit "leichter"? Ist das auch der Grund warum man das Gewicht in der Physik eher als "Masse" angibt?

...zur Frage

Warum ist die Mondumlaufbahn um die Erde trotz Sonne stabil?

Gravitationskraft ist ja proportional zur Masse und umgekehrt proportional zum Quadrat der Entfernung. Angenommen der Mond befindet sich gerade auf seiner Umlaufbahn an dem Punkt zwischen Erde und Sonne. Die Sonne hat ungefähr die 333.000-fache Masse der Erde. Sie ist zwar etwa 400-mal so weit weg vom Mond wie die Erde, aber 400^2 = 160.000 < 333.000. Das heißt, an jenem Punkt ist die Anziehungskraft der Sonne auf den Mond mehr als doppelt so stark wie die der Erde. Müsste der Mond dann nicht von der Erde entrissen werden?

...zur Frage

Warum entfernt sich der Mond jedes Jahr um etwa 4 cm von der Erde?

Die Erdanziehung nimmt doch nicht ab und die Umlaufgeschwindigkeit des Mondes nicht zu.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?