Zentralverriegelung Fahrerseite geht nicht auf - aber schließen schon?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

da ist vermutlich die Kontakteinheit/Stellglied am Schliesszylinder ursächlich. Da reicht evtl. erst mal ausbauen zerlegen, reinigen, durchmessen, instandsetzen. Kann auch sein dass der Stellmotor oder das Gestänge ein Problem hat oder das Schloss selber. Evtl hilft ja nur ein tropfen Öl an der richtigen Stelle (Schlösser soll man regelmässig schmieren und justieren)

Vorher zum Peugeothändler gehen und nachsehen welche Ersatzteile es gibt und was die Kosten. Evtl auch gleich ansehen wie die Türverkleidung abgebaut wird und welche Clips man bei 15 Jahre alten Autos meist erneuern muss.

Ich schätze der Ersatzteildisponent weiss das im "Schlaf" und die Mechaniker können dir sofort sagen welche Bauteile meist die Übeltäter sind. Such dir eine "Nette" PSA Vertrettung mit Hinterhofcharme wo man noch an "Oldtimern" schraubt und wenn man richtig und/oder nett (also richtig nett) fragt bzw einen Stammhändler hat dann kann es sein das du dort das nöttige Werkzeug in die Hand gedrückt bekommst und das selber basteln darfst. Gehst du zu einem grossen Glaspalasthändler wird man dir Sagen das sich da nix mehr rechnet und man die Möhre für einen Gebrauchtwagen in Zahlung nimmt.(Citroen muss gerade Kaktuse verkaufen)

Für eine Werkstatt ist klar das an einem 2001 307 vermutlich seit 2007 keine regulärer Service gemacht wurde und die BE-Treiber solcher Fahrzeuge meist kein Geld übrig haben (wollen). Andererseits wird ein alter 307 in den nächsten Jahren einiges an "Teileumsatz" versprechen.

Ansonsten ist mein Google irgendwie "anderst" als bei all denn anderen, vermutlich weil ich mehr als 1 bis 2 Stichworte benutze und nicht nur die ersten 10 Treffer ansehe

- www.google.de/search?q=peugeot+307+zentralverriegelung+schliesszylinder

da kann trotzdem der Motor oder eher das Getriebe einen Fehler haben. Das Teil wirds wohl zum austauschen geben. Falls neu zu teuer ev. von einem Ausschlachter, wobei du dir da aber nicht sicher sein kannst dass es ok ist

auch der Motor kann kaputt sein und nur in eine Richtung drehen. Da wirst du wohl einen Fachmann ranlassen müssen

Golf 4 Beifahrertür schließt nicht mehr. Warum?

Hallo,
Ich habe zurzeit ein Problem mit dem Schließmechanismus meiner Beifahrertür im Golf 4 1.4 75ps.
Da das Fenster in die Tür gefallen war, hab ich die Tür auseinander gebaut. Bis dahin hat noch alles funktioniert. Nach dem Zusammenbau habe ich dann festgestellt, das die Tür auf dieser Seite nicht mehr schließt. Die Zentralverriegelung funktioniert noch, ich kann durch das Beifahrerschloss die Fahrerseite öffnen und schließen, wie auch die Komfortelektronik bedienen, jedoch schließt das Beifahrerschloss einfach nicht ab. Es macht zwar die Geräusche beim abschließen, aber mehr auch nicht. Das Knöpfchen, welches beim schließen oder öffnen immer hoch bzw. runter geht ist ab, aber ich denke nicht dass dies das Problem ist. Ich freue mich über jede Hilfe und bedanke mich schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Opel Vectra B Zentralverriegelung funktioniert nicht?

Hallo, ich fahre einen Opel Vectra B 2.0 16v Bj. 96 und habe Probleme mit miner Zentralverriegelung. Die ZV hat ohne weiteres funktioniert, doch als ich sie das letzte mal per Fernbedienung absperren wollte tat sich nichts. Ich habe dann versuch mit dem Schlüssel abzusperren, allerdings schließt dann nur die Fahrertür, bei allen anderen Türen passiert nichts. Ich habe alle Sicherungen die in Frage kämen überprüft, ich habe die Funkfernbefienung neu angelernt, und mittlerweile habe ich auch schon ein "neues" (gebraucht bei ebay laut Verkäufer voll funktionsfähig) Steuergerät der ZV eingebaut, allerdings funktioniert die ZV immer noch nicht. Muss das neue Steuergerät erst passend für mein Auto programmiert werden? Gibts es noch andere Fehlerquellen wie z.B. ein Kabelbruch in einer Tür. Hätte jemand eine Idee?

Zur Info als der Fehler das erste mal auftrat hat auch die Innenbeleuchtung bei geschlossener Tür geleuchtet, da es spät am Abend war habe ich über nacht die Batterie abgeklemmt um das entladen zu Verhindern, als ich die Batterie wieder ankeschlossen habe war die Innenbeleuchtung aus und funktioniert seit dem wieder ohne Probleme. Für die Beantwortung meiner Fragen bedanke ich mich schonmal im voraus.

...zur Frage

Zentralverriegelung - Licht an?

Hey,

ich kann bei meinem Auto einstellen, ob die Scheinwerfer angehen, wenn ich mein Auto öffne - oder auch nicht.

Nun zu meiner Frage: Kann dies irgendwelche Nachteile haben für die Batterie oder für sonstige Komponenten im Wagen? Oder ist das völlig egal?

Vielen lieben Dank im Voraus.

Grüße,

Apfel

...zur Frage

Habe Probleme mit meinem Türschloss/Zentralverriegelung

Hallo :) Ich fang mal ganz von vorne an... Ich kam von der Arbeit aufeinmal konnte ich auf der Fahrerseite die Tür nicht mehr aufschließen...musste also von der Beifahrerseite ran. Zuschließen ging ohne probleme. Nun geht auch das nicht mehr. Auch nicht mehr per Zentralverriegelung, auf ja, zu nein. Muss immer von der Beifahrerseite reinkrabbeln und Knopf runterdrücken. So nun zum Thema Zentralverriegelung: Wenn ich auf der Beifahrerseite aufschließe rattert hinten links im Kofferraum die ZV wie eine Nähmaschine mind. 1 minute...Und zuschließen tut der Kofferraum auch nicht mehr :(

So und auf der Fahrerseite kommt das Schloss so weit raus wenn ich den Schlüssel rein und raus schiebe...also das lässt sich weit nach hinten und weit nach vorne rausholen.

Jetzt die Frage: Schloss und ZV kaputt? oder nur Schloss oder nur ZV? Was kann ich tun? :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?