zentral- und bundesstaatliche Ebene?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

das ist eine gute Frage. Ich schreibe auch nächste Woche Abitur und habe gerade ziemlich lange gebraucht um das herauszufinden. Also so wie ich es jetzt verstanden habe meint die "zentralstaatliche Ebene" die Staatsorgane des Bundes, und die "bundesstaatliche Ebene" die Selbstverwaltung der Länder. Begründet habe ich mir das selbst dadurch, dass ein Bundesland in Deutschland ja eigentlich ein Gliedstaat des Staatenbundes ist.

-"Unter der vertikalen oder föderativen Gewaltenteilung versteht man die Aufteilung der rechtlichen Kompetenzen einer Staatenverbindung zwischen deren Zentralorganen und den Mitgliedstaaten."

-"Als Bundesstaat wird ein Staat bezeichnet, der aus mehreren Teil- oder Gliedstaaten zusammengesetzt ist."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?