Zensus 2011: Kann man mir nachweisen, dass ich den Fragebogen erhalten habe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Richtig, es kann einem nicht nachgewiesen werden, dass man den Fragebogen erhalten hat. Er könnte ja auch auf dem Postweg verloren gegangen sein. Wenn Du nicht antwortest, wird Dir daher auch nicht der Hals umgedreht, sondern ein Erinnerungschreiben mit einem neuen Fragebogen zugesendet. Erst wenn Du darauf wieder nicht reagierst, wird der Ton etwas härter und irgendwann wird dann ein Heranziehungsbescheid erlassen. Das ist ein förmliches Dokument, das dann nicht mehr als normaler Brief, sondern per Postzustellungsurkunde zugestellt wird. Das ist das übliche Verfahren, was auch z.B. für Gerichtspost verwendet wird. Da gilt dann die vom Postboten ausgefüllte Urkunde als gerichtsfester Nachweis, dass das Schreiben zugestellt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schicken die dir eben einen neuen oder schicken gar einen dieser Menschen vorbei die den dann für dich ausfüllen und dich dafür eben befragen, wobei ich den doch lieber selbst ausfüllen würde bevor ich das ganze Zeugs auch noch jemanden wildfremdes sagen müsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub diese Vollpfosten rufen vorher an wegen einen Termin,und füllen den Fragebogen mit dir zusammen aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bekommst du bald einen Brief von denen und kannst gewiss einen neuen erbitten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Geldstrafe bekommst Du trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

doch !! scheiß zensus du hast recht die wollen echt ALLES aber auch ALLES über dich und dein sozialleben wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aquamarinade
05.06.2011, 23:33

hast Du Dich über die Fragen informiert?

0

Der Fragebogen kommt nicht per Post! Nur der für Hauseigentümer.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasterDomi
05.06.2011, 23:33

Ja, den für Hauseigentümer meine ich auch. Sry, dass ich dies in der Fragestellung nicht berücksichtigt hab.

0

bei einschreiben: klar... ausserdem ist dieser beitrag von dir hier ein indiz dafür, dass du ihn bekommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasterDomi
05.06.2011, 23:33

Ein Indiz, das mag wohl sein, aber sicherlich kein Beweis.

0

Was möchtest Du wissen?