Zensur Arbeitszeugnis

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

denkt folgerichtig ist geistig beweglich und lerfähig - denken kann er tut s aber selten und wenn dann oft in verschiedene Richtungen.

Aufgabengebiet wurde rasche erkannt- naja ist ok kann man stehn lassen.

zeigte sich interessiert und war leistungsbereit- war sehr neugierig und man musste ihn antreiben etwas zu machen.

war in der lage ein gutes arbeitsergebnis zu erbringe - wenn er wollte konnte er sonst haben wir die Hände über den Kopf zusammen geschlagen

entsprach im vollem Umfang den Erwartungen - aber auch net mehr....er kanns halt net besser

weitgehend korrekt - macht immer die gleich Fehler

zur vollen Zufriedenheit - entspricht einer 4,5 Durchschnitsnote sprich 4-5

gutes Entwicklungspotential - wenn man ihn antreibt und er sich Mühe gibt kann noch was aus dem kerl werden

beständig und korrekt - das was er konnte hat er wenigstens soweit richtig gemacht

sehr gut integriert - hat mehr geratscht und Flausen im Kopf gehabt als gearbeitet.

stets verlässlich und pünktlich - war oft pünktlich und man konnte ihm kleinere Aufgaben anvertrauen wie Brote holen

zeigt sich den anforderungen gewachsen - überschätzt sich selbst aber er merkt es schon noch ..

Ergo... kein gutes Zeugnis.... Dringend überarbeiten lassen und vielleicht einen Anwalt anschauen lassen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn derjenige nur in der Lage war, ein gutes Arbeitsergebnis zu erbringen, war er in der Realität stinkfaul. Weitgehend korrekt ist auch nicht gerade ein Loblied. Insgesamt 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dinaheve
04.10.2011, 19:39

genau, deswegen DH

0

Aufgabengebiet wurde rasch erkannt = erkannt ja, mehr aber auch nicht! Zeigte sich interessiert = Interesse ja, aber mehr auch nicht! War in der Lage, ein gutes Arbeitsergebnis zu bringen = konnte er zwar, wenn er WOLLTE!

Das spricht schon ein wenig für Faulheit ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach wirk es aufbaufähig. Also ist ok-mies, haut keinem vom Hocker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlechtes Arbeitszeugnis!

ich würde dich nicht einstellen

das einzige gute war:

stets verlässlich und pünktlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noxpolaris
04.10.2011, 19:39

Und das wird eh stillschweigend vorausgesetzt- bezeichnend ist, dass man eine solche Selbstverständlichkeit eigens erwähnt

0

Was möchtest Du wissen?