Zelten zu dieser Jahreszeit?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Problem, es ist ja kein Nachtfrost angesagt. Habt ihr Daunen-Schlafsäcke? Luftmatratzen als Untergrund wären nicht schlecht, damit ihr von unten nicht kalt werdet und keine Bodenfeuchtigkeit in den Schlafsack kriecht. Falls du was vorhast: Verhüterlis nicht vergessen ;-)

danke für den Stern

0

Wenn es keinen Sturm/Gewitter gibt geht das schon. In Notfall mit T Shirt und Pullover in den Schlafsack. Die Kleidung für den nächsten Tag unter den Schlafsack legen das isoliert nach unten und die Bekleidung ist am nächsten Tag warm.

Na das sind doch allerbeste Voraussetzungen für ne kuschelige Nacht in EINEM Schlafsack (Zwinker, Zwinker) ! Je kälter desto besser. Capito ?

Oder muss ich dir erst ne Zeichnung machen ? Viel Spass...

:-) :-) :-) 

Was möchtest Du wissen?