Zelten mit der Klasse ohne Eltern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass ist kein Problem. Es ist ja auf dem Grundstück der Mitschülerin und wir haben sowas in der 7.Klasse auch mal gemacht. Natürlich müssen eure Eltern einverstanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das dürft ihr. Ihr seid ja auf dem Privatgrundstück einer Mitschülerin, die ja mit Sicherheit noch ihre Eltern haben wird, sodass ihr immer einen Ansprechpartner in der Nähe habt, wenn etwas sein sollte...

lg,jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xmyviewx
04.06.2016, 13:00

Die Eltern werden nicht da sein.
Da ist halt nur die Aufsichtsperson, die bis 22 Uhr bleibt. Geht das trotzdem?

0

auf dem privatgrundstück klar, gibts bei kindergeburtstagen undso ja auch öfter :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir waren in der siebten auch zelten aufm tennisplatz und die lehrer haben 200m weiter im vereinshaus gepennnt also müsste gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht auch ohne Aufsicht im Wald, solange eure Eltern es erlauben und ihr euch benehmen könnt, das mache ich mit meinem Zwillingsbruder auch hin und wieder, schon seid wir 12 und es gab nie Stress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?