Zellteilung MItose, wie geht es dass die Zellinformation in die Tochterzellen kopiert wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die DNA wird vor dem beginn der Zellteilung verdoppelt sodass sich zwei chromosomensätze in der Zelle befinden, die dann bei der Teilung auf die beiden tochterzellen verteilt werden. dadurch hat jede der tochterzellen einen vollständigen chromosomensatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ERNSTEMAUS 23.06.2011, 18:16

also bedeutet das, dass am anfang in der Muttezelle 2 chromosomensätze, also insgesamt 2x46 chromosomen sind ?

0
ERNSTEMAUS 23.06.2011, 18:16

also bedeutet das, dass am anfang in der Muttezelle 2 chromosomensätze, also insgesamt 2x46 chromosomen sind ?

0
ERNSTEMAUS 23.06.2011, 18:17

also bedeutet das, dass am anfang in der Muttezelle 2 chromosomensätze, also insgesamt 2x46 chromosomen sind ?

0
ERNSTEMAUS 23.06.2011, 18:17

also bedeutet das, dass am anfang in der Muttezelle 2 chromosomensätze, also insgesamt 2x46 chromosomen sind ?

0
Ryuuk 23.06.2011, 18:24
@ERNSTEMAUS

ja. vor beginn der zellteilung wird die DNA verdoppelt damit beide tochterzellen einen vollständigen chromosomensatz haben, somit hat die Mutterzelle bevor sie sich aufteilt 2x46 chromosomen

0

Die DNA Replikation ist schuld! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?