Zellatmung (Wald)? Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Alle Pflanzen atmen und verbrennen dabei Traubenzucker zu Kohlenstoffdioxid und Wasser. Die dabei freigesetzte Energie dient der Pflanze zur Aufrechterhaltung der eigenen Lebensvorgänge. Da diese Prozesse in den Zellen stattfinden, bezeichnet man sie als Zellatmung." http://www.westermann.de/pdf/978-3-507-76629-7-1-l.pdf

(wewewe).gutefrage.net/frage/wie-ist-der-zusammenhang-zwiscehn-photosynthese-und-zellatmung (Der erste Link ist sicher was.)

Ich hoffe, du kommst damit über die Runden. Danke für den Stern.

0

Ganz simpel:

Zellatmung ist die Atmung im biochemischen Sinne:Zucker + Sauerstoff --> CO2 + Wasser (und Energie)

Macht jede tierische und pflanzliche Zelle, nur bei den pflanzlichen wird es in der Gesamtbilanz von der Photosynthese übertroffen. Diese ist das gleiche, nur rückwärts. Und die dafür benötigte Energie kommt aus dem Licht.

Ist halt kompliziert ... da kannste nix machen^^

Was möchtest Du wissen?