Zeitweise Lactoseintolerant?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es gibt keine zeitweilige Laktose-Intoleranz - zumindest nicht so, wie du sie beschreibst.

Es gibt zwar eine Form, die sekundäre Laktose-Intoleranz, die infolge einer Entzündung der Darmschleimhaut entsteht, die sich nach Ausheilung der Grunderkrankung zurück entwickeln kann - das meinst du aber sicherlich nicht.

Deine Laktose-Intoleranz wird die primäre Form sein, also die, die sich aufgrund deiner Erbanlagen irgendwann schleichend entwickelt hat. Bei dieser Form gibt es verschiedene Ausprägungen: am Anfang kann man noch recht viel Milchzucker vertragen, später wird das dann weniger werden, weil die Laktase-Produktion in deinem Dünndarm nach und nach abnimmt.

Bei dir ist die Intoleranz offensichtlich noch nicht sehr ausgeprägt, d.h. deine Dünndarmschleimhaut entwickelt noch eine relativ große Menge des Enzyms.

Je nachdem, ob du die milchzuckerhaltigen Nahrungsmittel morgens früh auf nüchternen Magen oder aber später, wenn schon andere Nahrungsmittel verzehrt wurden oder aber überhaupt allein oder im Verbund mit schwerer verdaulichen Nahrungsmitteln isst (trinkst), verbleibt der Speisebrei länger oder kürzer im Magen-Darmtrakt und kommt so mehr oder weniger intensiv mit der in den Schleimhautzellen deines Dünndarms befindlichen Enzymen in Berührung. Je mehr Zeit die Laktase hat, auf den im Speisebrei befindlichen Milchzucker einzuwirken, desto vollständiger kann die Laktose aufgespalten werden.

Daraus folgt dann auch, ob du mehr oder weniger Beschwerden hast. Manchmal erscheint es dir deshalb so, als würdest du den Milchzucker besser und manchmal schlechter vertragen.

Deine Laktose-Intoleranz ist jedoch immer da. Ein zeitweiliges Ein- oder Ausschalten gibt es (leider) nicht. Aber du kannst mit diesem Wissen steuern, wann du ggf. noch eine gewisse Menge Milchzucker vertragen kannst und wann nicht.

Liebe Grüße

Doris

21

Danke für das Sternchen :-)

0

ich habe lactose! es kommt auch darauf an wie viel milch du trinkst wenn du einmal lactose hast kann das nie wieder weggehen. um es herrauszufinden kannst du ja mal ein tag mehr milch trinken und ein tag weniger vg sunny

Es kommt immer auf den Produkt drauf an, da bei manchen Produkten mehr "Laktose" enthalten ist als bei anderen.

21

gute antwort^^

0

Was möchtest Du wissen?