Zeitvertreib im Unterricht da bald die Ferien sind (Baden-Württemberg)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Malen, mit dem Nachbarn quatschen mit denen vor und hinter dir quatschen, den Lehrer bisschen ärgern, Spielkarten rauchigen und irgendwas spielen, sei halt mal bissl kreativ 

Wenn ich deine Frage lese, stelle ich fest, dass du es sehr nötig hast, am Unterricht teilzunehmen. Deine Orthographie und Interpunktion sind haarsträubend schlecht.

Bilde dir nicht ein, du könntest und wüßtest alles. Begreife, dass du nicht für deinen Lehrer oder deine Eltern lernst, sondern für dich selbst.

Wundere dich auch nicht, wenn deine Lehrer bei so viel Desinteresse keine Lust haben, dich zu fördern, wenn es mal nötig ist - und das ist es bei dir jetzt schon.

Du schneidest dir ins eigene Fleisch und bemerkst es offenbar nicht. Google mal, was Intelligenz ist. :-)))

Kommentar von MDMDMD
09.07.2016, 17:39

Don't judge a book by it's cover :-)

0

Schiffe versenken und käsekästchen

Kommentar von MDMDMD
09.07.2016, 17:34

Was ist denn das 2. das kenn ich noch nicht 😂

0

Was möchtest Du wissen?