Zeitunmstellung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1980 wurde die jetzt gültige Zeitumstellung eingeführt,ein Grund war zum einen Die Anpassung der Nachbarländer bei denen gab es das schon früher.und man war der Überzeugung mit dieser Regelung durch eine bessere Nutzung dse Tageslichtes Energie sparen zu können!

Es gibt auf der Welt 12 Zeitzonen, diese kommen daraus das die Erde eine Kugel ist die sich um die Sonne dreht. Damit die Zeiten passen zu dem Sonnenstand wurden für die 12 Zeitzonen jeweils unterschiedliche Zeitverschiebungen festgelegt.

Die Uhrumstellung kommt noch von früher. Da durch die Winterzeit ( Normale Mitteleuropäische Zeit) Da es durch die Stunde länger häll ist und früher, sollte so früher Energie eingespart werden. Heute diskutieren die Menschen darüber ob wir nicht nur mit der Standart Uhrzeit leben sollen ohne Sommerarbeitszeit, da heute genügend Energie vorhanden ist und somit weniger Menschen durch die Zeitumstellung aus dem "Takt" kommen.

Dkie Zeitumstellung hat aber nichts mit den Zeitzonen der Erde zu tun.

Hoffe ich konnte helfen

Weil die Tage kürzer werden. In den meisten Länder ja. (Russland hat es letztes Jahr abgeschafft.) Temporär, die USA stellen glaub ich später um. Der Grund warum ich damit rechne, dass hier geschlossen wird: http://de.wikipedia.org/wiki/Sommerzeit

Also soweit ich weiß wurde die Zeit irgendwann im 19JH. das erstemal umgestellt, da man so länger abends draußen im dunkeln arbeiten konnte!! Mehr weiß ich leider auch nicht

mfg

ss396

ss396 29.10.2012, 19:24

die zeitumstellung gibt es in recht vielen ländern europas in welchen genau weiß ich aber nicht

0
ss396 29.10.2012, 19:26
@ss396
  1. Die Zeitumstellung hat keine auswirkungen auf die Zeitzonen der Welt, bis darauf, das z.B. Deutschland jetzt die gleiche uhrzeit wie england hat wenn ich falsch liege bitte berichtigen!!!!!
0

Was möchtest Du wissen?