Zeitungspapier in nasse Schuhe

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die - im Zeitungspapier relativ lose - aneinanderliegenden Papierfasern wirken als Kapillaren und saugen so das Wasser auf.

Zeitungspapier saugt die Nässe auf. Physikalisch kannst Du Dir das selbst überlegen

Das trocknet nicht schneller, sondern die Schuhe kriegen nicht diese furchtbaren Falten. Das ist wie ein Schuhspanner, dass die Form wieder herstellt. Und dennoch Luft dran lässt.

Es trocknet durchaus schneller, weil das Zeitungspapier das Wasser durch Kapilarkraft der Papierfasern herauszieht. Allerdings hast Du auch nicht ganz unrecht, denn wenn man das Zeitungspapier im Schuh richtig anwendet (das heißt zusammenknüllt und in den Schuh stopft) dann hat es einen sehr ähnlichen Effekt wie bei einem Schuhspanner. Dieses Stopfen des Papiers in die Schuhe verbessert dabei auch den Kontakt zwischen dem Innenmaterial der Schuhe und dem Papier, wodurch die Wirkung zur Austrocknung überhaupt erst wirklich in Gang gesetzt wird. ach ein paar Stunden kann man das Papier herausnehmen und das Papier ist feucht, während die Schuhe wieder wesentlich trockener sind.

0

Das Zeitungpapier kann das Wasser gut aufnehmen, so verdunstet es dann aus der Zeitung. :)

Weil das Zeitungspapier sehr gut die Feuchtigkeit aus den Schuhen zieht.

nix Physik! die Zeitung saugt einfach dass Wasser auf.

Natürlich ist das Physik.

0

Physikalischer Effekt: Kapilarkraft

weil sie dann nicht so zusammen gefallen sind und das papier auch ein bischen auffsaugt

Was möchtest Du wissen?