zeitungsaustragen mit einem einkaufswagen^^

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

guten abend

erstmal wäre das nutzen eines einkaufswagens für das austragen von zeitungen ja zweckentfremdung und dazu noch diebstahl. der einkaufswagen ist ja in jedem falle eigentum des supermarktes. könnte der supermarkt also rechtliche schritte einleiten.

viel interessanter ist aber, das einkaufswagen eigentlich ziemlich ungeeignet sind, um damit grössere strecken, vieleicht noch voller zeitungen, zurückzulegen. dazu sind einfach die räder zu klein. die sind eben für ebenen boden in supermärkten gedacht und nicht als cityflitzer.

probiere es einfach mal aus. zerre das teil voll mit einkäufen durch die gegend. schon auf den meisten parkplätzen am supermarkt werden die dinger einfach unbequem.

kaufe dir also einen passenden hänger, bollerwagen oder sowas. der sich viel besser durch die gegend kutschieren lässt, als ein einkaufswagen aus dem supermarkt.

tschüss burki

Einkaufswägen eignen sich wirklich nur auf glattem, ebenen Untergrund. Ich könnte mir vorstellen, dass das ein grässliches Gerumpel wird.

keine sorge, ich hab kopfhörer auf ^^

0
@todd22

Ich meinte mehr das mechanische Gerumpel, das Du dann in den Händen spürst. Außerdem haben doch Einkaufswagenräder die Angewohnheit, alle in verschiedene Richtungen zu streben.

0

Das wäre schlicht Diebstahl. Und: Willst Du den Einkaufswagen mit den Mini-Rädchen über Kopfsteinpflaster schieben, den Bürgersteig hochtragen?

Supermarkt - Ware aus einem anderen Einkaufswagen in den Eigenen - Rechtliche Lage?

Wie schaut es eigentlich aus, wenn man im Supermarkt eine Ware im Einkaufswagen hat, sagen wir einfach mal eine Packung Tiefkühlpizza - und jemand wollte auch genau diese Pizza haben, jedoch war das die Letzte und derjenige klaut sich diese aus meinem Wagen - man kann ja in diesem Fall nicht von Diebstahl reden, da ich für die Pizza noch nicht bezahlt habe und sie noch dem Supermarkt gehört - aber gibt es eine Klausel oder Regel, die besagt, dass ich den Anspruch auf diesen Artikel habe, weil ich ihn als erstes in meinen Wagen gepackt habe?

...zur Frage

Einkaufswagen schon direkt im Auto integriert!

Mir ist da so eine Idee gekommen und ich möchte Euch fragen, was ihr davon haltet. Wie findet Ihr es, wenn ein Einkaufswagen schon direkt im Auto integriert wäre. Man kommt also beim wöchentlichen Einkauf an seinem Supermarkt an, geht zum Kofferraum, dreht an irgendeiner mechanischen Vorrichtung und fährt einen schon im Auto integrierten Einkaufswagen aus Schienen im Auto heraus. Geht dann wie gewohnt einkaufen und fährt nach dem Einkauf den gefüllten Wagen einfach wieder im Kofferraum an seinem Platz auf den Schienen rein. Zuhause angekommen fährt man den Einkaufswagen einfach in die Wohnung, räumt ihn aus und stellt ihn auf den Balkon und beläßt ihn da bis zum nächsten Einkauf.

Wie findet ihr diese Idee ?

...zur Frage

Stellenbeschreibung/ausschreibung?

Was ist der Unterschied zwischen Stellenbeschreibung und Stellenausschreibung? Stellenbeschreibung ist für mich z. B bei der Jobbörse Stellenausschreibung in der Zeitung die Inhalte sind doch auch gleich oder nicht?

...zur Frage

Jobzusage via E-Mail - was antworten?

Hab nach längerer Arbeitssuche nun endlich eine Jobzusage bekommen, der Dienstbeginn wurde mir gerade via E-Mail bestätigt. Der Geschäftsführer hat geschrieben, dass er sich auf meinen Dienstbeginn mit Datum freut und ich mich spätestens um 9 Uhr in seinem Unternehmen einfinden soll..Freu mich natürlich auch, und will ihm meinen Dienstbeginn auch bestätigen. Nur was soll ich da jetzt schreiben, dass ich mich auch schon freue, klingt nun nicht besonders einfallsreich. Wie kann ich es am besten formulieren? Wäre über Tipps sehr dankbar!

"Sehr geehrter Herr..

vielen Dank für Ihre Rückmeldung (oder besser Bestätigung für meinen Dienstbeginn?) Ich freue mich schon in Ihrer Kanzlei tätig zu werden. ?"

klingt sehr holprig..puh, mach schon wieder alles kompliziert. Das beginnt ja schon gut. Selbstzweifel.

Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Wieso rammen mir die älteren Leute im Supermarkt immer den Einkaufswagen in den Rücken?

Jetzt mal ehrlich, ist euch bestimmt auch schon oft passiert, dass wenn es einen Centimeter voran geht ihr direkt den Wagen eures Hintermannes im Rücken hattet, oder? Mir fällt dabei imme rwieder auf, dass die Älteren es beim Einkauf besonders eilig haben. Warum ist das so? Sie haben doch eigentlich am meisten Zeit?

...zur Frage

Wieso kosten Einkaufswagen 1 Euro?

Ich stelle mir immer wieder die Fragen warum man für Einkaufswägen 1euro "zahlen" muss.mein Vater meinte mal damit die Wagen nicht einfach mitgenommen werden oder einfach draussen gelassen werden,weil ja immerhin in dem wagen 1euro ist bringt man es wieder an seinem platz.Aber es gibt auch Einkaufswagenchips,die man so gut wie fast überal kostenlos bekommt.Wieso muss man jetzt also Geld für Einkaufswagen "zahlen" ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?