Zeitungsartikel schreiben über Mord von 20-jährigem Studenten (für die Schule)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hei, PLennart, den beschriebenen Mordfall kenne ich nicht. Aber ich kann dir einige Tipps geben: Ein guter Zeitungsbericht beginnt nicht mit dem Datum, sondern das interessanteste steht am Anfang, und dann brauchst du mehr "Grün" an der Geschichte, also Einzelheiten, und zwar je konkreter desto besser. Mit Zitaten von Polizei, Zeugen, wer hat die Leiche gefunden, wo lag sie, wann wurde sie gefunden, wann war die mutmaßliche Tatzeit, was tat das Opfer dort (laut Aussage von Freund, Zeugen), wer war der - wichtig: (!) mutmaßliche Täter? Erst dann von Mord reden, wenn´s die Polizei sagt: "Nach Angaben der Polizei...." es könnte ja ein Totschlag sein, eine fahrlässige Tötung u.s.w. .... Viel Erfolg! Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PLennart
14.01.2016, 02:38

Okay danke! Und das ist ja eine kreative Schreibaufgabe also habe mir das so selber ausgedacht. Das ist ja diese Einleitung, die ich oben hineinkopiert habe. Geht das nicht? Ich habe mir ein paar Artikel durchgelesen und die sozusagen einfach als Vorlage genutzt. Wie könnte ich anfangen? Das ist immer mein größtes Problem. Wenn ich einmal angefangen habe dann kann ich Jahre schreiben, mein Problem ist nur wie ich anfange.

0

Was möchtest Du wissen?