Zeitungen austragen wollte wissen was man verdient monatlich und wie viel stunden man arbeiten muss?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an wie viele Zeitungen du austragen musst.

Ich habe damals ungefähr 300 ausgetragen und habe so 120 Euro im Monat bekommen. Hab in der Woche ungefähr 5 Stunden dafür gebraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt sehr stark drauf an was, wieviel, und wo du etwas austrägst.

Da man inzwichen per Stundenlohn bezahlt wird (zumindest bei meinem Standort) rentiert es sich in dicht besiedelten gebieten fast nicht mehr obwohl man viele Zeizungen austrägt.

Freunde von mit tragen den Guller(Örtliche Zeitung) aus und verdienen damit eigentlich garnicht schlecht. Ich muss aber ein paar Sachen Hinzufügen:

- Sie wohnen in einem etwas droßeren Dorf, d.h. pro Zeitung brauchen sie länger als jemand in ner Großstadt

- Sie sind zu dritt, teilen sich den Lohn, sind aber dadurch effizienter

- Außerdem sind sie nur einmal in der Woche unterwegs

- Und nicht zu vergessen ist es nicht irgenteine schlechtbezahltes Werbeheft vom Aldi sondern eben ne richtige Zeitung (wird meistens besser bezahlt)

alles im allen verdienen sie Monatlich alles in allem etwa 200-300€

Also schau dich ein wenig nach den obenren Kriterien um, du kannst dich ja auch dirket beim Jobanbieter wegen dem Lohn erkundigen.

MfG User

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verdiene 350€, 100€ für 200 stück wochenblatt austragen dazu 250€ für 520 stück edeka prospekte austragen nach stunden geht das nicht sondern nach stück zahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auch darauf an wo du alles Zeitung verteilst bzw wie viele Zeitungen
Habe in meinem Umkreis verteilt und habe 180€ bekommen
Habs aber mit einer Freundin geteilt also 90€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schlecht bezahlt und lohnt sich eig nicht aber da ich am samstag eh nichts besseres zu tun habe, teile ich morgens für 1 1/2 Stunden meine Zeitungen aus und bekomme am ende des Monats dann +/- 50 €. Stundenlohn ist also schlecht aber an sich leicht verdientes Geld:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?