Ist es lohnenswert Zeitungen auszutragen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich teil auch zeitung aus und verdiene gut. Ich vekomm pro austragen fast 10 € ( 9, irgendwas€). Ich muss nur n bischen länger als eine stunde austeilen und es ist keine anstrengende arbeit. Ich weiß nich ob überall der lohn dafür so hoch ist aber ich kann dir es empfhelen

Es kommt sehr auf Wohnort und Unternehmen an.
Meine Schwester hat mal Prospekte ausgeteilt und für 3h Arbeit die Woche 11€ bekommen, was wirklich lächerlich ist. Informier dich am Besten bei der Gemeinde oder im Internet, ob und was bei dir in der Nähe frei ist.

kommt darauf an, wie groß dein Gebiet ist u. wie viele Objekte du hast, entsprechend ist auch der Verdienst!

Es hängt sehr stark davon ab wo du wohnst, wenn du bei vielen Hochhäusern wohnst geht es echt klar vor allem wenn du es zu zweit machst jedoch wenn du bei lauter Einfamilienhäusern wohnst mach es auf keinen Fall du hast einfach die 10 fache Arbeit und das gleiche Geld

Hallo, mein Enkelkind, 14 Jahre, hat 500 Zeitungen im Monat ausgetragen und dafür einen Hungerlohn von 80 € bekommen, einfach beschämend. 


Kommt drauf an, was du unter "gut verdienen" verstehst. Also, reich wird man dadurch nicht....

Ich bin 13 und trage Mittwochs und Samstags Zeitung aus und bekomme jede Woche 30€

Wie viel Geld möchtest du denn verdienen?

wär mit 15€ auf 2 h zufrieden

1
@diejessy443

Ja, dann lohnt es sich. Du könntest aber auch

Babysitten (pro Kind ca. 5 pro stunde)

Lemo oder Eistee Verkaufen (kommt halt darauf an wo du wohnst aber ca 20pro stunde )(war bei mir so)

Rasen mähen (ca 15 pro Rasen) (im winter Schnee schaufeln)

it Hunden Ausgehen (10 pro stunde)

Also, das sind alles Sachen die ICH so gemacht habe und mir so viel Geld eingebracht haben. Du könntest es a auch versuchen (=

0

Was möchtest Du wissen?