Zeitung bei 2 verschiedenen Stellen austragen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wieso so kompliziert, es gibt doch einen viel leichteren Weg: frage mal bei "deiner" Zeitungsstelle nach - da gibt's immer mal Bedarf an (kurzfristigem) Ersatz (z.B. aufgrund von Krankheit, Urlaubsvertretungen o.ä.), und da die Leute dich (und deine Zuverlässigkeit) schon kennen, hast du da größere Chancen als ein fremder Neuling. Bei dir wissen sie, was sie von dir erwarten können, bei den anderen ist das noch völlig offen und daher riskant. 

Ich habe seinerzeit auch Zeitungen ausgetragen (eigenen Bezirk), und habe durch derartige Vertretungen (die oft sogar etwas höher vergütet werden als "normal") einen nicht unerheblichen zusätzlichen Betrag bekommen können.

Ein gleichzeitiger Job bei einem anderen Anbieter könnte - sofern es sich um eine Art Konkurrenz handeln könnte - für eine ziemliche Verstimmung sorgen (falls es rauskommt). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?