Zeitung austragen?

4 Antworten

Na, kann dir hier ja niemand sagen. Du musst selber schauen was für dich lohnt und was nicht.

Wann, wo und was man auszuteilen hat kommt logischerweise auch auf den Job an. Informiere die im Internet, da gibt es viele Stellen. Auch in der Zeitung findet man Stellen.

Lg

Je nach der einzelnen Zeitung gibt es eine lokale Vertriebsgesellschaft, die für die Austeilung zuständig ist. Sie kann zum Zeitungsverlag gehören oder ein Subunternehmer bzw. Auftragnehmer des Verlages sein.

Manchmal wird in den Stellenanzeigen, die man in den kostenlosen Wochenblättern finden kann, nach Kandidaten für solche Aushilfsjobs gesucht.

Oder du könntest im Internet recherchieren.

Ob sich das Zeitungsaustragen für dich lohnt, hängt von deinen Verdienstvorstellungen ab, und wie schnell du bei der Ausführung der Aufgabe bist. Es wird nämlich kein Stundenlohn gezahlt (je langsamer man arbeitet, umso mehr verdient man), sondern nach der Gesamtleistung (Anzahl ausgetragener Zeitungen).

Es gibt je nach Region viele Regionale Unternehmen, welche Zusteller suchen ( Bsw. Tageszeitung, Amtsblatt ). Ich habe allerdings mal bei https://www.freyplus.de/ ausgetragen, vielleicht möchtest du dir das ja mal anschauen.

Lohnen tut sich das schon. Schnappe Dir eine kostenlose Zeitung und lese Dir das Impress durch. Bewirb dich da einfach.

Was möchtest Du wissen?