Zeitung austragen 1234?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt natürlich auf den Arbeitgeber an, aber dein Betrag klingt schon etwas zu gering.

Du musst bedenken, dass erstens Mindestlohn (8,84€ pro Stunde (außer Schüler)) gezahlt werden muss und zweitens, i.d.R. auch noch Werbung in die Zeitung vorher einsortiert werden muss. Diese Arbeitszeit kommt dann noch oben drauf.

Da die anderen Fragen des Fraganten mit dem Thema Schule zu tun haben, gehe ich mal davon aus, dass er noch keine 18 ist, damit hat er auch keinen Anspruch auf den Mindestlohn.

Gerade bei Zeitungszustellung wird ja oft auf jugendliche Zusteller zurückgegriffen um den Mindestlohn nicht zahlen zui müssen.

Wobei jetzt 15-20 Euro für 10 Straßen wirklich gering ist und ich mir die geringe Summe für die Anzahl an Zeitungen nicht wirklich vorstellen kann.

1
@Messkreisfehler

Stimmt, habe ich nicht bedacht, hab's ergänzt. Danke. Das mit der Anzahl an Zeitungen kann in sehr ländlichen Gebieten aber schon stimmen, da dort die Häuser oft sehr weit voneinander entfernt und nicht sehr dicht gebaut sind.

0

naja diese Stadt hat über 18000 Einwohner

0

Und wie oft machst das im Monat?

Was möchtest Du wissen?