Zeitung austragen , hab da ein paar fragen :)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Tageszeitungen austragen willst, dann bist du einem Irrtum aufgesessen. Tageszeitungen müssen aus rechtlichen Gründen bis 6:00 Uhr zugestellt sein und dafür mußt du 18 J. alt sein. So einen Vertrag können nur deine Eltern für dich unterschreiben. Anders sieht es aus, wenn du so genannte Wochenzeitungen, Anzeigenblätter oder wie sie alle heißen, austragen willst. Das geht auch tagsüber und das kannst du machen. Wende dich dazu an den betreffenden Zeitungsverlag. Der nennt dir dann die Einzelheiten. Reich wird man mit Zeitungsaustragen nicht, pro Exemplar 5 - 9 €Cent, - es ist eher ein gutes Taschengeld und dieses Geld kommt auf dein Konto oder das deiner Eltern.

Freut mich, dass ich helfen konnte - und Danke für das Sternchen.

0

Informiere dich im Internet wie das in deiner Stadt/Ort ist. Du findest dort bestimmt eine E-mail Adresse und dort schreibst du einfach einmal hin :)

Wie viel geld du bekommst ist unterschiedlich. Die zeitungen werden im gebiet an einem ort hingelegt den nur du weisst. Das geld wird auf einer bankkarte überwiesen.

aber wenn du die firma anschreibst kommt irgend wann eine person und erklärt alles war bei mir zumindest so.

0

Wie viel Geld? Ein paar Cent pro Zeitung Wer Bezahlts? Die Firma für die du arbeitest Wo sollst du dich Erkundigen? Such im Internet... Eine Lokale Zeitung bei dir. Z.b. in NRW ist es WAZ oder NRZ Aber du musst jedes Wochenende gegen 5 oder 6 aufstehen... Jeder Mensch möchte morgens seine Zeitung genießen... ;)

Was möchtest Du wissen?