Zeitsoldat Bundeswehr - direkter Einstieg?

4 Antworten

Hast du dir auch die Laufbahn eines Feldwebels/Bootsmann angeguckt? Die stünde dir mit MR und Beruf auch offen.

Es gibt immer feste Einstellungstermine, die sich nach der jeweiligen Grundausbildung richten. Das ist bei Offizieren 1 mal im Jahr, bei Feldwebeln/Uffzen könnte das auch jedes Quartal sein, weiß ich aber nicht genau.

Also welche Laufbahnen zur Verfügung stehen weiß ich soweit. Ich habe aber nächste Woche einen Beratungstermin und möchte eben dort dann das richtige für mich finden.

Nun wollte ich nur wissen, welche Einstellungstermine es gibt. Aber gut das erfahre ich dann spätestens beim Beratungstermin

1

Auch Offizier steht ihm (theo) offen

0
@rav3ry

Ohne Abi? Das wäre mir neu oder meinst du Fachoffizier nach durchlaufener Feldwebellaufbahn?

0

Da du in den Truppendienst gehen möchtest musst du eine Grundausbildung machen. Diese Beginnen alle drei Monate.

zum: 01. Januar, 01. April, 01. Juli, 01. Oktober,

Sprich zu einen dieser Zeiten wäre dein Einstieg in die Bundeswehr.

Zu jedem 1. vom neuen Quartal wenn du jetzt zum ersten mal zum Berater gehst wird das aber sicher noch mind. 2-3 Monate dauern bis du dann in das Karrierecenter zum einstellungstest kommst.

Sobald du da bist kannst du eigentlich recht schnell einsteigen wenn denn Kontigente (in uffz laufbahn bestimmt) vorhanden sind und du die voraussetzung erfüllst.

Ich schätze mal du hast recht gute chancen wenn du schon eine Ausbildung hast steigst dann direkt auch als Stabsunteroffizier / Obermaat ein.

Viel glück!

Lebenslauf Lücke Kündigungsgrund hilfe schnell?

Hallo, ich halte mich kurz.

Ich habe mich bei einem Betrieb schon 2016 beworben, lebenslauf Bewerbungsanschreiben usw. Alles 2016 an ihnen (den betrieb) geschickt.

Habe die stelle damals NICHT bekommen, somit habe ich mir einen anderen betrieb gesucht indem ich am september 2017 angefangen habe zu arbeiten. War leider nicht mein beruf und habe dieses Verhältnis abgebrochen Und mich am oktober 2017 nochmals bei der alten stelle wo ich nicht genommen wurde beworben.

Es ist ein Job assistent, heißt auf deutsch die dateien, die ich unter meinem Profil hochgeladen habe bleiben bestehen, dass heist der lebenslauf von 2016 ist noch hochgeladen und sie konnten ihn sehn.

Oktober 2017 habe ich mich dann nochmals beworben, nur Bewerbungsanschreiben und Zeugnis von meinen Mittleren reife zug, den ich im august 2017 erhalten habe, mitreingeschickt.

Dieses mal wurde ich angenommen, hatte auch schon Vorstellungsgespräch, Ausbildungsvertrag wurde unterschrieben und ihk hat auch alles bestätigt.

Nur ich habe gerade Angst, dass ich gekündigt werden kann mit dem grund "ihr lebenslauf war nicht aktuell". Ich meine der war schon seit 2016 drin, sie hätten ihn ja einsehen können und haben es bestimmt auch. Mein mittlere Reife habe ich 2017 im august erhalten, der Start dieser ausbildung ist im september 2018, also in ein paar Monaten. Ich habe angst, dass sie denken ich würde den mittlere reife erst 2018 erhaltn, aber in meinem bewerberprofil steht auch :"angestrebter Schulabschluss: mittlere reife august 2017.

Somit können sie mich nicht wegen dem Kündigung, mit dem grund das sie dachten ich würde erst 2018 meine mittlere reife kriegen, oder?

Das ist meine frage, vielen dank bitte um schnelle Rückmeldung

...zur Frage

Hauptschulabschluss + abgeschlossene Berufsausbildung (3 Jährige) = Mittlere Reife?

...zur Frage

welcher "Abschluss" ist hochwertiger?

Hallo,

welcher Abschluss ist hochwertiger bzw macht es leichter im Berufsleben?

Mittlere Reife oder Abgeschlossene Ausbildung mit Quabi (ist Mittlere Reife)

...zur Frage

Bundeswehr ränge...

Ich möchte zum bund gehen und wollte fragen mit welchem rang ich einsteige ... habe einen abgeschlossenen hauptschulabschluss und eine abgeschlossene ausbildung die einem realschulabschluss (mittlere reife) gleicht

...zur Frage

Abi während der Ausbildung nachholen?

Hallo, ich würde gerne mein Abi nachholen, jetzt stelle ich mir einige Fragen. Ich bin derzeit in der Ausbildung. Lehrjahr und bekomme durch die abgeschlossene Ausbildung meine Mittlere Reife. Zu meiner Frage, kann ich mein Abi während der Ausbildung nachholen auch wenn ich meine Mittlere Reife erst zum Ende meiner Ausbildung habe? Oder gibt es eine Möglichkeit jetzt schon zu beginnen?

...zur Frage

Bundeswehr Pilot mit Realschulabschluss?

Guten Tag
Auf der Homepage der Bundeswehr stehen für die Vorraussetzungen als Pilot ( Kampf/Jetpilot) , dass man mind. die mittlere Reife benötigt.  

Dachte , dass mind. die Fachhochschulreife verlangt wird?

Kennt sich einer damit gut aus bzw. hat einer dieser Laufbahn eingeschlagen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?