Zeitreisen nicht möglich?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

ich glaube nicht an Zeitreisen in der Zukunft 90%
Ich glaube an Zeitreisen in der Zukunft 10%

8 Antworten

ich glaube nicht an Zeitreisen in der Zukunft

Zeit ist in der Physik eindeutig definiert als Sachverhalt zur Beschreibung der Abfolge von Ereignissen.

Wie reist man in einem Sachverhalt?

Um in den Ereignissen reisen zu können musst du ALLE Ereignisse im Universum beschleunigen oder rűckgängig machen, ohne selbst betroffen zu sein. Wie soll das gehen?

Aus der Zukunft kann nur jemand kommen wenn die Zukunft Vergangenheit ist.....

Am 12.4.3000 um 22 uhr steigt jemand in die Zeitmaschiene. Er kommt am 12.4.2021 um 22 uhr bei uns an.

Nun vergeht in der Zeitmaschiene aber Zeit. Seine Uhr zeigt nun zb 12.4.3000 um 22:05 uhr an .

Der 12.4.3000 um 22 uhr ist also seit 5 minuten Vergangenheit. ....

Stellt sich noch die Frage : Wie lange dauert eine Zeitreise, fûr den Reisenden ? :)

Und wer sagt, daß wir noch keine getroffen haben? Es gibt einige, die von sich behaupten, aus der Zukunft zu sein. Sie landen meist erst mal in der Psychiatrie... 🙃

Ich denke, daß Zeitreisende nicht diese spektakulären Effekte auslösen können die in den bekannten Paradoxien beschrieben werden.

Weil auch sie an Kausalität gebunden sind.

Alles, was passierte bevor sie die Zeitreise antraten, musste passieren damit sie die Zeitreise antreten können. Sie können also entweder nichts in der Vergangenheit ändern oder sie müssen es ändern um überhaupt in der Zeit zurückreisen zu können... Sie können also das, was sie in der Vergangenheit tun und während der Zeitreise "ändern", nicht ändern. 🤪

Jeder Zeitreisende, der die Zeitlinie verändert, würde im Grunde selbst auch nicht wissen, daß sie geändert ist...

Und dann gibt's da noch die zahllosen Geistersichtungen... Vielleicht sind das keine Untoten sondern lediglich in unsere Zeitdimension durchscheinende Beobachter aus anderen Zeitlinien?

Und wohin dehnt sich das Universum aus? Möglicherweise zu seinem Mittelpunkt... Vielleicht sind die Dinge, die wir als Geschichte kennen, ja eher die Zukunft?

Wenn Zeit eine fünfdimensionale Kugel ist könnte noch ganz anderes möglich sein. Siehe Möbiusband... 😆

warehouse14

ich glaube nicht an Zeitreisen in der Zukunft

Man müsste erst einmal genau wissen was Zeit überhaupt ist. Des weitern denke ich, dass es da Bereiche von Dimensionen (der Zeit) gibt, die wir ehr nicht betreten können. Mit der heutigen Vorstellung und Möglichkeiten von Technik ist das keinesfalls auch nur im Ansatz möglich. Dem gegenüber (zu Zeitmaschinen usw) stehen wir (heutiger Wissensstand) wie ne Amöbe zu nem Raumfahrtprogramm.

ich glaube nicht an Zeitreisen in der Zukunft

und wenn würde das der tot für die menschheit bedeuten ,warum sollte ich mich noch an die gesetzte halten ?

ich glaube nicht an Zeitreisen in der Zukunft

Hallo! Zeitreisen in die Zukunft sind theoretisch möglich dass bestätigen auch Wissenschaftler.

In die Vergangenheit kann man nicht reisen, es würden Paradoxien entstehen. Auf einmal sind wir alle weg oder so. Nach heutigem Stand geht man davon aus dass die Zeit nur eine Richtung hat. In die Zukunft kann man schon reisen aber nicht in der Gegenwart wieder aufsetzen. Bei einer Reise mit Tempo nahe Lichtgeschwindigkeit kannst Du - kausal geschlossen bewiesen - z. B. 10 Jahre unterwegs sein und auf der Erde sind 10.000 Jahre vergangen. 

In die Vergangenheit reisen wird wohl nie gehen. Aber das Licht erlaubt es Dir immerhin - wissenschaftlich belegt - in die Vergangenheit zu schauen. Das Nachbarsystem unserer Milchstraße ist der Andromedanebel. Hätte da jemand ein Superfernrohr und würde die Erde beobachten - was würde er jetzt in diesem Moment sehen? Die ersten Urmenschen.

Schaust Du nachts in günstiger Lage nach oben so kannst Du Mit dem bloßen Auge bis zu 3000 Sterne ( astronomische Größenklasse 6 ) sehen. Dabei sind auch Sterne die es schon seit tausenden Jahren nicht mehr gibt - aber Du siehst sie. Und es gibt da wo Du schwarze Dunkelheit siehst seit tausenden von Jahren Sterne die Du nicht sehen kannst weil ihr Licht Dein Auge noch nicht erreicht hat.

Schöne Woche

Vielleicht gibt es bei der Zeit so etwas wie eine "Master File Tabelle" (ähnlich wie für Festplatten) dort stehen ja alle Daten zu den Daten auf der Platte drin, Änderungen werden dort eingetragen. So könnte man dann auch in die Zeit zurückreisen (wenn Änderungen dann dort eingetragen werden würden) wenn es so was ähnliches auch in der Zeit /// ( für die Zeit gibt ) :-) Aber das ist natürlich nur ausgedacht von mir :-) So eine "Tabelle" wäre dann so was wie ne Dimension // Ansonsten würde man die von dir beschriebenen "Paradoxien" erzeugen, die aber dann wieder keine mehr wären, weil nach der Zeitreise alles anders wäre und man sich an das vorher nie erinnern würde weil es das nie gegeben hätte. Nur alle Elemente die für den Bau der Zeitmaschine notwendig gewesen wärn, und die Person und die Sachen der Zeitreise selber, diese Zeitlinien/Energien etc.. könnte man nie ändern. Da sie sich ja selber bedingen...

1

Was möchtest Du wissen?