Zeitreise mithilfe von Zeitzonen

4 Antworten

Nein, da du die Datumsgrenze auch überfliegst.

Ich hatte aber einmal einen ähnlichen Fall.

Ich reise beruflich sehr viel, normalerweise fliege ich in ein Land, arbeite dort bis zu 3 Monate und fliege wieder nach Deutschland zurück. Die Flugzeiten bekomme ich nach Ortszeit bezahlt. Das gleicht sich aber durch Hin- und Rückflug wieder aus.

Ich bin aber einmal von Deutschland nach Kanada geflogen, da habe ich weniger Stunden gehabt als ich tatsächlich unterwegs war. Dann weiter nach Japan, das gleiche, wieder weniger Arbeitsstunden als tatsächlich. Und schließlich wieder weiter nach Deutschland.......

Da ich immer Richtung Westen geflogen bin, ist mir tatsächlich ein Tag (auf der Abrechnung) abhanden gekommen.

Bin jetzt also einen Tag jünger als tatsächlich ..... ;-)

Du hast vergessen, dass an dem Ort an dem du losgeflogen bist, die Zeit dann immernoch vergeht.

Nein. Durch die Datumsgrenze würdest du, sollte dein Flug 24 Stunden dauern, genau 24 Stunden nach deiner Abreise wieder am Ausgangspunkt ankommen.

Sonst könnte man ja durch eine Reise nach Westen rückwärts in der Zeit fliegen.

Damit das Datum immer passt, gibt es die Datumsgrenze.

Zeitzonen auf der Erde, wieso nicht anders?

Meine Frage ist, warum wir eine Zeiteinteilung haben, so wie sie heute ist. Die Erde ist in Abschnitte 24 Abschnitte eingeteilt, dass heißt es gibt 24 Zonen auf der Erde in denen eine andere Zeit herscht (Abgesehen von diesen halben Zonen). Meiner Meinung nach macht das wenig Sinn. Z.B. bei der Angabe von Flügen werden die Uhrzeiten in anderen Zeitzonen angegeben. Wenn die Dauer nicht daneben steht, muss man erst die Zeitzonen raussuchen, umrechnen usw. . Meiner Meinung nach stellt die Unterteilung von naheliegenden Städten in andere Zeitzonen auch ein Problem dar. Da fährt man mal 20km und dann ist es plötzlich ne Stunde später?? Das kann es doch irgendwie nicht sein. Eine Lösung für das alles wäre, einfach eine Uhrzeit auf der ganzen Welt zu benutzen. Nehme man einfach die UTC Zeit als Beispiel. Zeitzonen gibt es dann also nicht sondern nur eine UTC Zeit. Leute in Sydney haben also 16:00 zur selben Zeit wie Leute in New York. Dabei haben sie natürlich auch dasselbe Datum. Da ja die Uhrzeiten heutzutage eigentlich nur nach Sonnenuntergang und Sonnenaufgang orientiert sind, würde halt für Leute in New York(jetzt als Beispiel) die Sonne um 17:00 untergehen. Für Leute in Sydney geht sie dann halt vllt um 3 Uhr nachts unter. Versteht ihr was ich meine? Das also nicht für alle um 12 Uhr mittags ist, sondern vielleicht in New York um 9:00 und in Sydney dann vielleicht um 22:00. Damit wäre die Nagabe von Flugzeiten und sonstigem Vergleichbaren ,wie ich finde, deutlich einfacher. Für einen Flug LHR-JFK steht dann halt da 10:00 Abflug, 18:00 Landung und man könnte sofort erkennen wie lange der Flug dauert. Das wieder nur als Beispiel. Der Übergang zwischen 2 Dörfern, die sonst in unterschiedlichen Zeitzonen wären ist dadurch auch fließen. Dann geht halt im einen Dorf die Sonne eine Stunde später unter. Mir ist klar, dass das auch Probleme mit sich bringt, wie z.B. ein nicht möglicher Wechsel von Sommer- in Winterzeit o.Ä., aber ich finde das System wie es jetzt ist ,mit Datumsgrenze, Ländern mit und ohne Sommerzeit usw. einfach kompliziert und ich denke es würde durchaus einfacher gehen...Ich weiß, dass dies nicht umsetzbar ist, da sich die Menschheit zu sehr an einen Tagesablauf von 8-16 Uhr gewöhnt hat, dennoch würde mich interessieren, warum man das so festgelegt hat, wie es heute ist und nicht anders. Auch würde mich interessieren, warum der Sonnenaufgang nicht um ca. 0 Uhr festgelegt ist, sonder 0 Uhr irgendein Punkt in der Nacht ist. Ich fände es sinnvoller wenn der Tag von um 0:00 beginnen würde, also die helle Phase des Tages und nicht iwann um 7:00.

Danke im Vorraus ,ich hoffe das ließt sich irgendwer auch durch😂

Gruß

...zur Frage

Film: Interstellar zeitverschiebung?

Hallo, hab ein paar Fragen zum Film Interstellar

Warum dauert die Reise zum wasserplaneten für den schwarzen 23 Jahre und für coop nur wenige Stunden ?

Und wieso kam coop nur kurze Zeit nach der 1. Forscherin (welche zum wasserplaneten vorgeschickt wurde) dort an ?

Und was bedeutet murphys law ?

Gibt es etwas wo der gesamte Film erklärt wird ?

Danke schon mal 😊
  

...zur Frage

Wieviele Zeitzonen gibt es weltweit?

Theoretisch ist die Welt ja in 24 Zeitzonen unterteilt, die jeweils 15 Längengrade breit sind. Aber in der Praxis gibt es ja einige mehr, wie ein Blick auf http://www.timeanddate.de/zeitzonen/weltkarte/ verrät. Wieviele Zeitzonen werden momentan weltweit tatsächlich befolgt?

...zur Frage

Jetzt mit eigenen Augen sehen was vor 1400 Jahren passiert ist?

Hallo,

bis heute streiten die Religionen über die Ereignisse der Vergangenheit

der Christentum behauptet Jesus sei am Kreuz gestorben

Muslime behaupten er sei nie gestorben sondern von Allah in den Himmel empor gehoben

und der Prophet Muhammed soll vor 1400 Jahren den Mond in zwei hälften geteilt haben

meine Frage ist nun :

Ob es möglich ist in einer entfernung von 1400 bzw. 2000 Lichtjahren zu sehen was zur Zeit von Jesus und Muhammed passiert ist

Das Licht braucht ja eine gewisse Zeit bis es bei uns ankommt also sollte man in 1400 Lichtjahre Entfehrnung noch sehen können was damals zur Zeit Jesus und Muhammed passiert ist

dafür müsste man allerdings sofort zu einer entfehrnung von 1400 Lichtjahren kommen also schneller als das Licht reisen

meine eigentliche Frage ist ob man genaue Deteils also ein knackscharfes Bild sehen kann immerhin sieht man in einer entfehrnung von 1400 Lichtjahre zurück und versucht keine sterne oder planeten sondern gerade mal 1,70 m große Menschen zu beobachten

oder zumindest unseren Mond falls der sich geapalten haben soll

wäre das denn möglich ???

und gibt es physikalich überhaupt die möglichkeit in kurzer zeit in eine Entfehrnung von 1400 Lichtjahren zu gelangen ? also mit überlichtgeschwindigkeit zu reisen ?

kann man nicht den Raum so krümmen dass ein Planet der 1400 Lichtjahre entvernt liegt vor unsere Nase liegt

...zur Frage

Wie geht's, dass die Geschwindigkeit die Zeit beeinflusst?

Ich wollt's wissen, weil es Wissenschaftlich bewiesen ist, dass wenn man 1 Jahr in einer 10% höheren Geschwindigkeit als Licht in z.B. einem Raumschiff um die Erde fliegt, auf der Erde 233 Jahre vergehen und man somit in die Zukunft reist. Und ich hab halt noch nicht so lang Physik und deswegen halt die Frage... Danke im Voraus :)

...zur Frage

Zeit ist von Gravitation abhängig aber was ist im Universum (Schwerelosigkeit)?

An die Physiker unter euch:

Zeit ist relativ also sie ist nicht universell gleich?! Zeit ist ebenfalls abhängig von der Geschwindigkeit und der Gravitation?

D.h wenn man sich schneller bewegt vergeht die Zeit für einen selber langsamer als z.B. auf der Erde, und wenn man z.B. an einem Schwarzen Loch vorbeifliegt, das viel mehr Masse und Anziehungskraft also Gravitation hat, vergeht die Zeit ebenfalls noch viel langsamer für einen selber als auf der Erde?

Hoffe das stimmt soweit, denn dann hab ich zwei Fragen zur Zeit.

  1. Zeit ist zwar relativ, also sie vergeht irgendwie langsamer als wenn man woanders ist, aber es ist doch trotzdem so dass wir JETZT grade im ganzen Universum quasi in der Gegenwart sind und Zeit vergeht.

    In einer Sekunde ist überall im Universum doch 1 Sekunde vergangen?
    Wenn nicht würden manche Planeten doch gleichzeitig in der Zukunft sein während wir in der Gegenwart sind? Das ist so ein Brainfuck :(

  2. Zeit ist abhängig von Gravitation. Mehr Gravitation = Zeit vergeht langsamer? Aber im Universum ohne Atmosphäre ist man doch schwerelos, also hat man keine Gravitation, wie vergeht die Zeit da?

Vielleicht ist es ja ganz simpel, ich hoffe ihr könnt mit den Fragen was anfangen 😅

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?