Zeitpuntk der Werbungskosten Vermietung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sobald die Absicht der Einkünfteerzielung besteht und sich für das Finanzamt auch nachvollziehen lässt, dass Werbungskosten klar aufgrund des Vermietinteresses anfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen Kaufvertrag und Eintrag ins Grundbuch (Umschreibung auf Dich) liegt der wirtschaftliche Besitzübergang bzw. die Übergabe. Dieser geht die Kaufpreiszahlung unmittelbar voraus.

Dieser Zeitpunkt wird im Kaufvertrag mit Nutzen-/Lasten-Übergang bezeichnet. D. h. ab diesem Tag steht Dir die Mieteinnahme aus dem Objekt zu. Und ab diesem Tag kommst Du für alle Kosten auf (Hausgeld, Grundsteuer, öffentliche Abgaben ...). Ab diesem Tag kannst Du Kosten geltend machen.

Nur: Möchtest Du wirklich eine neue Heizung einbauen, bevor Du als Eigentümer im Grundbuch stehst? Da das im allgemeinen ca. 3 Monate von Beurkundung an dauert, wird das in diesem Jahr vermutlich nicht mehr klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jadse30
14.10.2016, 16:06

Ist mein Nachbar ;-) der zieht weiter weg . Daher habe keine sorge dass ich die Heizung einbaue obwohl ich nicht im Grundbuch stehe. Frage ist nur ob das Finanzamt es anerkennt ;-)

0

Was möchtest Du wissen?