Gibt es eine Zeitbegrenzung zum draußen bleiben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rede mal mit beiden....und erkläre ihnen, dass es nicht in Ordnung ist, ihren Streit auf Deinem Rücken auszutragen. Sie streiten und Du leidest? Das hat mit Elternliebe und Fürsorge nichts mehr zu tun! Ich hoffe, Du kannst ihnen die Augen öffnen! Viel Glück!

Du kannst länger draußen bleiben, aber nur unter Vereinbarung mit deinen Eltern.

Mein Vater stimmt zu, meine Mutter nicht? wer hat das sagen?

0

Die müssen definitiv zusammen eine Lösung ausarbeiten, bin kein Anwalt sorry :D Mit ein bisschen Überzeugungsarbeit ist alles möglich ;) viel Glück und Spaß dir noch

0

Es kommt glaube ich darauf an bei wem du lebst bzw wohnst. Wenn du bei deiner Mutter bist dann solltest du auf sie hören. Rechtlich gesehen glaube ich das du da die Wahl hast da beide Eltern erziehungsberechtigt sind.

ich wohne bei meiner Mutter aber es ist SOLLTEST und was ist mit "müssen"? muss ich auf sie hören weil ich bin ja mit meinem Vater unterwegs

0
@ProfDrPikachu

MÜSSEN musst du nicht. (ergibt der Satz Sinn? :P). Also wenn deine Eltern geteiltes Sorgerecht für dich haben darfst du selber entscheiden bei wem du bleiben möchtest und dieses Elternteil ist dann verantwortlich und kann sagen bis wann du draußen bleiben darfst.

0
@ProfDrPikachu

Bist Du jetzt MIT deinem Vater unterwegs oder nur bei ihm zu Besuch? Wenn mit Vater, kann Du Dir die Nacht um die Ohren schlagen. Bist Du aber alleine unterwegst, hast Du spätestens um 22.00 Uhr zu Hause zu sein. Das ist nicht von Deiner Mutter angeordnet, sondern vom Gesetzgeber.

0
@pn551

Es gibt kein Gesetz das sagt wie lange man mit welchem Alter draußen sein darf. Das gilt nur für öffentliche Einrichtungen wie Kinos etc. Wenn deine Eltern jedoch eine Zeit festlegen dann gilt die als Gesetz.

0

ES gibt dazu kein Gesetz ( außer Kinos , Bars etc )

Das einzige Gesetz sind deine Eltern 

Darüber sollten sich deine Eltern gemeinsam einigen.

sie haben Streit und reden nicht mit einander, ich meine wie sieht es jetzt reihn rechtlich aus?

0
@ProfDrPikachu

Bin kein Jurist. Ich meine aber daß dein Vater sich über die Entscheidung deiner Mutter hinwegsetzen kann.

0
@LustgurkeV2

 Ich meine aber daß dein Vater sich über die Entscheidung deiner Mutter hinwegsetzen kann.

....auf dass dieser Streit zulasten des Kindes in die nächste Runde geht?

0

Was möchtest Du wissen?