Zeitarbeitsfirma vorstellungsgespräch wahrnehmen

5 Antworten

Also so auch nicht. Hat sich das Amt bei Dir gemeldet? Wenn es nicht vom Amt ist musst Du nicht dahin. Die arbeiten mit den miesen Tricks und nutzen die Leute nur aus.

Die haben deine Adresse von den pfeifen vom AA , obwohl einem versichert wird das die Daten keinem weitergegeben werden , machen die damit was sie wollen . Hatte das selbe Problem vor 3-4 Jahren , genauso so wie bei dir .Von Zeitarbeitsfirmen solltest du generel die Finger lassen , außer du bist finanziel so schlecht dran das nix mehr geht . Kannst ja zurückrufen und fragen was die bezahlen , aber mustt du nicht . Wenn du paar trickst brauchst wie du aus dem Bewerbungsdilemma einigermaßen raus kommst sag bescheid .

Soll ich dann zu der zeitarbeitsfirma hin es mir anhören und um Bedenkzeit bitten? Dann wird mir bestimmt wieder gedroht. Kann ich dagegen was machen das die nicht einfach so meine handynummer weitergeben?

0
@DailyAMail

Nein , das Amt weiß doch nicht das die wissen das du Arbeitslos bis und sie sich gemeldet haben . Du musst doch nicht jede drecks Arbeit annehmen , du bist ja auch erst eine Woche Arbeitslos , das Spiel beginnt doch erst . Bewerb dich zuerst bei Firmen wo du arbeiten möchtest und schließ die ZA Firmen erst mal aus !

1

Aber sie könnten doch den AA melden das ich nicht erschienen bin?

0
@DailyAMail

Die von den Zeitarbeitsfirmen haben gar nichts zu melden . Wie gesagt du hast das Recht , dich selbst um eine Stelle zu Bewerben, also mach das und nimm nicht jeden dreck an der kommt !

1

Und kann ich dagegen was machen, dass das AA nicht einfach meine Handynummer veröffentlicht?

0
@DailyAMail

eigentlich nicht , wenn die von der ZA anrufen und nerven , sag einfach du hast schon was gefunden !

1

Hallo DailyAMaiil,

die Zeitarbeitsfirmen bekommen deine Daten vom Arbeitsamt, dort wirst du als arbeitssuchend registriert und die versuchen dich dann zu einer Firma zu vermitteln, die Zeitarbeitsfirma, die dich angerufen hat, muss eine Stelle in deinem Bereich geschalten haben und darum wurdest du denen vorgeschlagen.

Generell ist es tatsächlich so, dass du solche Termin wahrnehmen solltest, da auch Zeitarbeitsfirmen etwas zu melden haben und dies wirklich an die Arbeitsagentur melden können. Auch Zeitarbeitsfirmen sind Arbeitgeber und nicht wie hier dargestellt die Bösen. Ich muss dennoch sagen, dass es natürlich nicht richtig ist, dass die Leute von der Zeitarbeitsfirma dir sofort damit drohen es zu melden, dies ist keine Arbeitsweise und auch keine Art mit Menschen umzugehen, da muss ich zustimmen.

Dennoch bedenkt bitte, dass nicht alle Zeitarbeitsfirmen so sind und dass es Firmen gibt, die die Mitarbeiter als Menschen sehen und diese auch so behandeln. Das Arbeitsamt schlägt desöfteren Menschen für Stellen vor für die sie nicht geeignet sind, da kann aber die Firma nichts dafür, die nutzen nur die Daten die sie bekommen.

Ich würde daran denken, dass eine Zeitarbeitsfirma ein großes Netzwerk ist für Kontakte zu anderen Firmen ist und wenn du erstmal in einer Firma untergekommen bist und dort langfristig eingesetzt bist, ist die Chance auf eine langfristige Einstellung durchaus gegeben.

Ob eine Zeitarbeitsfirma gut ist oder nicht, merkst du schon am Anfang beim Umgang mit den Bewerben oder beim Telefonat.

Bei Fragen gerne wieder melden.

Wie komme ich als Arbeitnehmer aus einer zeitarbeitsfirma raus?

Hallo, ich bin in einer Zeitarbeiterfirma und bin jetzt aber noch zu hause weil ich eine Tochter (2) habe und noch in Elternzeit bin. ich beziehe leider AlG 2 und möchte weg davon. Ich möchte jetzt wenigstens wieder anfangen zu arbeiten,für vier stunden am Tag solange meine Tochter in der Kita ist. Jetzt habe ich mich in einem drogeriemarkt beworben. Ich möchte gerne wissen ob ich den Job so einfach annehmen kann um dann bei meiner zeitarbeitsfirma zu kündigen. Denn die beuten einen nur aus. Mein Arbeitsberater bei der Arge sagte ich müsste dann mit Sanktionen rechnen. Und wenn ich einen Aufhebungsvertrag machen will müsste ich das mit der Zeitarbeitsfirma regeln. Nur wieß ich nicht ob ich dann Krankenversichert bin oder später Arbeitslosenversichert? Ich möchte arbeiten und eine andere Arbeit annehmen und doch werden mir Steine in den Weg gelegt und werde noch bestrafft. Was kann ich tun?

...zur Frage

Zeugnis gefälscht und verpassten Anruf von der IHK?

Ich habe über 600 Absagen kassiert und mir kam nach langer Bedenkzeit (was ich nicht richtig bedacht habe und worüber ich nicht stolz bin ) mein Zeugnis zu fälschen . Gott sei dank habe ich auch eine Stelle gefunden und alles unterschrieben. Die IHK hat mir auch einen Brief geschickt , das mein Betrieb mich amgemeldet hab. Nun habe ich heute einen Anruf von der IHK verpasst . Muss ich Bedenken haben , dass ich erwischt wurde.

...zur Frage

Vorstellungsgespräch Problematik?

Hallo Community,

ich habe seit 11.6 eine stelle bei einer Zeitfirma angefangen und habe mich aufgrund der Tatsache das der Lohn ziemlich niedrig ist trotzdem weiter beworben und hatte am Freitag ein Termin bei einer anderen Firma jetz ist es halt soo das ich am Donnerstag einen Termin habe bei einen anderen Arbeitgeber habe und ich diesen Termin gerne wahrnehmen möchte da es m m.n um eine sehr interessante Stelle geht wo alles ein bisschen besser ist ,aber wie mache ich das , ein Arbeitgeber sieht es doch nicht gerne wenn ich in der 2.Woche schon fehle zwecks Termin

...zur Frage

Wie kann ich das Gespräch wahrnehmen?

Ich fange am 1.2. bei einem neuen Arbeitgeber an, habe aber am 2.2 einen Vorstellungstermin bei einer Firma, wo mir die Stelle viel eher zusagt. Leider kann ich das Gespräch auch nicht nach vorne verschieben. Was kann man in so einem Fall machen? Denn ich würde das Gespräch sehr gerne wahrnehmen.

...zur Frage

Zeitarbeitsfirma bietet schlechtere Stelle an.

Habe mich schon ein paar mal bei einer Zeitarbeitsfirma beworben, jedoch wurden mir dann immer schlechtere Jobs angeboten, nie die auf die ich mich beworben habe (Fließbandarbeit, unter 7 Euro die Stunde) Das waren aber immer Stellen, auf die ich mich freiwillig beworben habe. Jetzt hab ich aber einen Vermittlungsvorschlag bekommen mit rb. An der vom jc angebotenen Stelle hab ich ja Interesse, aber nicht an denen die mir die za Firma stattdessen wieder anbietet :( Habe zwar schon die zusage für eine andere Stelle, allerdings erst ab 1.4.... Muss ich jeden Schrott annehmen?

...zur Frage

Stelle annehmen oder eher nicht?

Hallo zusammen,

habe mich auf eine neue Stelle beworben und auch bereits ein Vorstellungsgespräch gehabt. Nun hatte ich die Möglichkeit, mit der Person zu sprechen, deren Nachfolger ich werden soll. Diese Person hat mir leider sehr viele schlechte Dinge über den Vorgesetzten erzählt, so dass ich nun am zweifeln bin, ob ich der Sache überhaupt noch eine Chance geben soll. Was würdet ihr tun? Selbst überzeugen oder auf Infos vertrauen und absagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?