Zeitarbeitsfirma-Teilzeit-Versicherung-Schüler?

2 Antworten

1)

Bis 450 Euro im Monat (also Minijob Basis) kannst Du in der Familienversicherung mitversichert werden, der Arbeitgeber führt einen Pauschalbetrag ab und die Sache ist erledigt.

Da Du in den Ferien mehr arbeitest musst Du dich krankenversichern da Du über die 450 Euro kommst. Rund die Hälfte zahlt der Arbeitgeber die andere Hälfte Du (bei einem Vollzeitjob kommen natürlich noch mehr Abzüge als lediglich die Krankenkasse auf dich zu...)

2) Wenn Du zur Arbeit eingeteilt bist und krank wirst erhälst Du Lohnfortzahlung (Der Anspruch auf Entgeltfortzahlung besteht erst, wenn das
Arbeitsverhältnis vier Wochen ununterbrochen bestanden hat (§ 3 Abs. 3
EFZG).
Urlaubsansprüche erwirbst Du auch bei einer kurzfristigen Beschäftigung.

3) Wie die Überstunden bezahlt werden sollte im Arbeitsvertrag stehen. 14 Stunden ist zu lange, aber wo kein Kläger da kein Richter, wenn Du das Geld also verdienen möchtest und nichts dagegen hast dann kannst du auch mal 14 Stunden arbeiten, bei Teilzeittätigkeiten sind Überstunden normalerweise nicht zulässig. Wenn nichts zu der Entlohnung der Überstunden im Vertrag steht werden die mit dem ganz normalen Stundenlohn ausgezahlt.

Mehr Infos zu Überstunden: http://www.finanztip.de/arbeitsvertrag/arbeitsgesetz-ueberstunden/

Okay danke.

Laut Vertrag werden Überstunden normal bezahlt.

Dann muss ich wohl nächste Woche mal ne Versicherung besorgen.

Danke!

0

Dabei mach ich Arbeiten für dumme Leute, sprich Lager-Arbeiten und ähnliches, reine körperliche Arbeit.

Da dein einziger Schulabschluss derzeit nicht über einen FOR-Q hinausgeht, wäre ich sehr vorsichtig, wenn du die Arbeit anderer Leute als "Arbeit für dumme Leute" diffamierst. Offensichtlich bist du nämlich dann auch dumm, da du keinen anderen Job hast. 

Naja, als dumm würde ich mich nicht bezeichnen.

Hättest du den ersten Satz meines Textes gelesen, wüsstest du dass ich aktuell noch Schüler bin und in 1 Jahr mein Abitur mache.

Und bisher habe ich noch keinen anderen Zeit-Arbeiter gefunden der Abitur hatte (außer andere Schüler die dort als Ferienjob arbeite).

Und ich sage es ehrlich:

Ich empfinde diese Arbeit als eine Arbeit die jeder mit n paar Muskeln machen kann. Eine gute Bildung braucht man dafür nicht.

Ich habe mich jedoch trotzdem nicht direkt auf die Leute bezogen die dort arbeiten, nur um die allgemeinen Anforderungen.

0

Zeitarbeitsfirma verlangt folgendes

Mein bester freund hat kurz vor mittag heute einen anruf seiner zeitarbeitsfirma bekommen das er in eine neue firma muss... um 14 uhr sollte er da sein.

Die fahrtschtrecke beträgt pro fahrt 60km also an einem tag 120km.... für heute soll er kein spritgeld bekommen da es ja nen probearbeitstag war, und ob er es ab morgen bekommt steht in den sternen.

dazu kommt die dreistigkeit überhaupt das er 4 andere leute mitnehmen muss. also das komplette auto voll.

ist das überhaupt rechtens muss er die anderen mitnehmen. wie siehts mit dem spritgeld aus. muss sich die zeitarbeitsfirma nicht am spritgeld beteiligen wenn sie ihm noch 4 andere aufs auge drücken.?

liebe grüße

...zur Frage

Vollzeit Arbeiten aber nur Teilzeit bezahlung ist das Legal?

Guten Tag Liebe Community, ich habe seid Heute eine neue Arbeit bei einer Zeitarbeitsfirma dort wurde ich auf Teilzeit eingestellt, muss jedoch in einem Schichtbetrieb die vollen Stunden Arbeiten. Jede Stunde die ich mehr Arbeite kommt auf mein Arbeitszeitkonto. Ist das Legal? Und wenn nicht wie kann ich mich dagegen zur Wehr setzen?

mfg

...zur Frage

(Arbeitsvertrag) ändern Arbeitzeit

Hallo ich hate bis jetzt einen 130 stunden vertrag  ich arbeite inn einen betrieb wo 35 stunden die woche gearbeitet wird  somit mache Jede woche 5 überstunden. Jede woche gehn 5 stunden  auf  mein arbeitszeit konto. Ich habe  jetzt momentan 150 überstunden

Im mein jetzigen vertrag 130 stunden vertrag steht ab der 151 überstunde  werden die  überstunden ausgezahlt plus zuschlag 25 prozent

Jetzt aufeinamal nach einen jahr wo ich mein arbeitszeitkonto  voll habe .Will die  zeitarbeitsfirma mein vertrag ändern auf 150 stunden im monat . Ich möchte das nicht ich möchte jetzt  das meine überstunden augezahlt werden plus zuschlag 25 prozent

Kann ich als Arbeitnehmemer  sagen ich will nicht das sie mein vertrag ändern. oder bleibt mir nix anderes  übrig,  muss ich mein vertrag  ändern ?  Ist das urgenwo getzelich geregelt weill die zeitarbeitsfirma meint das  ist  gezetlich gereglet das ab 150 überstunden  die arbeitzeit geändernt werden muss und  höher gestellt wird

ich hab die vermutung die zeitarbeitsfirma will das so machen das sie mir  keine überstunden zahlen und somt  mir diesen 25 prozent nicht zahlen   müssen

weill wenn ich einen 150 stunden vertrag habe grig ich zwar mehr

Aber wenn   ich den  130 jetzt soo lasse und dann mir noch die überstunden auzgezahlt werden und der zuschlag bekomme ich meh geld  raus als  bei 150 stunden im monat

ich hoffe  ihr könnt mir helfen danke

...zur Frage

Kann ich meinen Arbeitsvertrag bei einer Zeitarbeitsfirma kündigen und sofort anschließen beim Entleiher auf freiberuflicher Basis arbeiten?

In meinem Vertrag mit der Zeitarbeitsfirma steht nichts drinnen, das ich das nicht darf. Im Vertrag des Entleihers steht nur drinnen, dass der Entleiher einen Betrag zahlen muss, wenn ich FEST übernommen werde.

...zur Frage

Darf die Zeitarbeitsfirma wenn sie keinen Auftrag für mich haben Urlaub/Überstunden abbuchen?

muss ich dann Urlaub/Zeitausgleich nehmen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?