Zeitarbeitsfirma lädt trotz Krankschreibung zum Persönlichen Gespräch und versucht mir unbezahlten Urlaub anzudrehen, muss man erscheinen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst eine menge tun zb  die Gewerkschaft oder einen Anwalt einschalten und vielleicht auch den Zoll und das Ordnungsamt.Es gibt ein aktuelles Urteil das sagt das kein Arbeitgeber während einer au in den betrieb mus .Das  eine au existiert kann dein Hausarzt jederzeit  bestätigen aber diese Firma würde ich wegen Mobbing anzeigen und wo anders eine stelle suchen auch wäre es  vielleicht gut die Berufsgenossenschaft zu informieren wie die mit kranken umgehen.du must erst  wieder erscheinen wen du Arbeitsfähig bis auch würde ich mal überlegen ob  man sich wegen dem Mobbing nicht auch krankschreiben käst und   eine Kopie davon behält.!Frage auch mal bei deiner Krankenkasse nach  ob die was machen könnten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
08.11.2016, 22:34

Und das alles in der Probezeit. Toller Tipp, der direkt zur Arbeitsagentur führt.

0

Grundsätzlich bist du, wenn du eine AU Bescheinigung vorlegst, erst mal krank und nicht arbeitsfähig.

Ich denke aber, du hast uns hier nur die halbe Wahrheit erzählt. Drei Personalgespräche kommen nicht von ungefähr. Letztlich wirst du im Streit auf Dauer keine Freude an diesem Job haben.

Deswegen gilt es jetzt, die eigentlichen Probleme zu lösen. Du solltest daher versuchen, das Verhältnis zu deinem Arbeitgeber zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grillfisch
08.11.2016, 21:39

wie kann man das Verhältnis zu so einem Arbeitgeber verbessern? In meinem ganzen Leben habe ich noch nie sowas KRASSES erlebt. Ich habe mir nix zu schulden kommen lassen, die Personalgespräche gingen die ganze Zeit nur um meine Arbeitsunfähigkeit. Dazu kommt der eingriff in die Privatsphäre, das die wissen wollten was ich habe, wie sich das auswirkt usw.

0

Selbstverständlich gilt das Lohnfortzahlungsgesetz auch für Zeitarbeiter.

Wenn du arbeitsunfähig bist, musst du solchen Aufforderungen nicht Folge leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
08.11.2016, 22:32

Alles richtig. Nur hat der FS das Problem, dass er noch in der Probezeit ist.

0

Mit der AU vom Arzt bist du krank und da können die sich auf den Kopf stellen. Du hast Rechte und keiner kann von dir verlangen, Stunden darüber abzubauen.

Eine Empfangsbestätigung der AU vom Arbeitgeber, ist mir unbekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grillfisch
08.11.2016, 20:55

Die Empfangsbestätigung der AU wollte ich haben, weil mir von meinen Arbeitskollegen zu Ohren gekommen ist das da öfters AU's verschwinden.

0

nicht ans Telefon gehen und in aller Ruhe abwarten,bis man wieder gesund ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grillfisch
08.11.2016, 21:03

Jetzt erwarten die aber von mir den 2. Tag in Folge das ich mich melde...

0

Was möchtest Du wissen?