Zeitarbeit´s Firma 1 Tag unentschuldigt gefehlt und kein Geld?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kriegst für den Fehltag kein Geld. Und eine Abmahnung. Das wäre das übliche, und rechtlich zulässige Szenario, für den Arbeitgeber.

Ansonsten muss geleistete Arbeit bezahlt werden. Das Einbehalten des Monatslohns hat keine Rechtsgrundlage, wenn es als Strafe für den Fehltag geschieht.

Als Zeitarbeiter ist es immer ganz gut, wenn man Gewerkschaftsmitglied ist. In solch einer Mitgliedschaft, ist meist auch eine Berufshaftpflicht enthalten.

Geh zur Gewerkschaft, oder zum Anwalt. Oder fordere deinen ausstehenden Lohn selbst schriftlich ein. Mit einer Fristsetzung von 7 Tagen, und unter dem Hinweis der fehlenden Rechtsgrundlage, und kündige Klage an, wenn dein Lohn nicht zeitnah überwiesen wird.

Alles Gute!

ThclFinnMarcel 25.11.2016, 21:07

Erstmal vielen dank für deine hilfreiche Antwort...

Für den Fehltag habe ich keine Abmahnung
bekommen mir wurde nur gesagt, das ich einfach kein Geld bekomme und auf der Abrechnung stand xxx gearbeitet und 0 bekommen 

Der Lohn ist jetzt schon C.a 1,5 Monate überfällig bzw einbehalten 

Ich werde direkt morgen ein Brief an der Firma schicken.

Vielen dank für deine Hilfe!

1
zippo1970 26.11.2016, 16:16

wenn man Gewerkschaftsmitglied ist. In solch einer Mitgliedschaft, ist meist auch eine Berufshaftpflicht enthalten.

Korrektur: Ich meine natürlich eine Berufsrechtsschutzversicherung.

0

Was möchtest Du wissen?