Zeitarbeitfirma gründen, ohne Angestellte, am Anfang selbst arbeiten und später erst Personal einstellen, möglich oder nicht?

1 Antwort

Prinzipiell ist es möglich.
Man muss halt nur dafür sorgen, dass es nicht auf eine Scheinselbständigkeit hinaus läuft.

Irgend so eine Rechtstante bei einer Handwerkskammer meinte, man kann sich nicht selbst verleihen. Jeder darf angeblich ne Zeitarbeitsfirma gründen sich aber nicht selbst verleihen, nur Angestellte. Finde ich kurios. Hab etwas das Gefühl die wollte nur das ich den Meisterbrief bei dieser Kammer mache (teuer kaufe).

Die Scheinselbstständigkeit tritt denke ich nicht ein wenn ich max. 4 Wochen bei ein und dem gleichen Kunden zu Gange bin, zwei Wochen beim nächsten, drei beim Übernächsten ...

0

Sofern man für unterschiedliche Auftraggeber arbeitet ist das mit der Scheinselbständigkeit kein Problem.

0

Was möchtest Du wissen?