Zeitarbeit will das ich ein BV ausstellen lasse. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich verstehe das Problem deines Arbeitgebers nicht.

Wenn dich dein AG aufgrund der Schwangerschaft nicht beschäftigen kann/darf, sollte er ein generelles Beschäftigungsverbot aussprechen und nicht dich bzw. deinen Frauenarzt dazu nötigen. 

Dein AG kann grundsätzlich für alle durch Beschäftigungsverbote entstehenden Aufwendungen (Arbeitsentgelt inklusive Sozialversicherungsbeiträge) eine Erstattung bei deiner Krankenkasse  beantragen.

Alles Gute für dich und eine gesunde Schwangerschaft und schöne Geburt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddie93
05.09.2016, 07:19

Ich glaube das es der Firma zu viel Arbeit ist eins auszusprechen und dann die Gelder erstatten zu lassen.. Und so recht glaube ich auch nicht das es absolut nichts für mich an Arbeit gibt. Ich weiß auch nicht wie sich das alles dann auf das alg 1 auswirkt..

0

Dann wirst du sie verklagen müssen. Aber ich glaube nicht, das es soweit kommt.

Der AG kann auch ein Beschäftigungsverbot aussprechen, eben dann wenn die Arbeit nicht für schwangere Frauen möglich ist. Der FA spricht nur individuelle BV aus.

Dein Geld steht dir auf jeden Fall zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddie93
04.09.2016, 19:08

wollte dir antworten aber hab es ausversehen als neue Nachricht geschickt

0

Ich denke der Firma geht es darum das sie nichts zahlen müssen. Deshalb wollen sie das ja auch. Einfach wegen der Krankenkasse.
Ist viel billiger für die Firma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilian112
04.09.2016, 19:19

Schon die Krankschreibung hat wohl Geld gespart. 

Über eine Umlageversicherung bekommt die Firma einen Teil der Entgeltfortzahlung die du im Moment erhältst zurück.

0
Kommentar von maddie93
04.09.2016, 21:30

Ich hab einfach richtig angst das ich dann kein Geld von der Firma sehe :/ gibt es da iwas das ich machen könnte was auch schnell hilft? Will halt auch nicht das es nach dem 12.9 von meinen Überstunden gezahlt wird denn immerhin kann ich ja noch arbeiten und will ja auch.

0
Kommentar von maddie93
05.09.2016, 14:51

Ich hoffe das am 12.9 dann alles gut geht :/

1

Was möchtest Du wissen?