Zeitarbeit, Vertragsbruch?

2 Antworten

Bei einem normalen Vertrag ist es nach Tarif so geregelt, das bei einer 40h-Woche 35h ausgezahlt werden und 5h auf das Arbeitszeitkonto gehen.

Kann mir nicht vorstellen, dass du pro Monat nur 450.- ausgezahlt bekommst und der Rest aufs Arbeitszeitkonto geht...

Selbst beim Mindestlohn hättest du ca 1500 brutto abzüglich Arbeitzeitkonto = ca 1300 brutto. Aber nicht 450...

Du arbeitest 5 Tage die Woche, 7-8 Stunden am Tag und bekommst dafür 450 Euro?

1

ja, rest geht aufs zeitkonto

0
40
@juserrdk

Du arbeitest also für 2,73 Euro Stundenlohn Brutto? Oder wie soll ich das verstehen?

0
1
@vierfarbeimer

theoretisch ja, der rest wird ausgezahlt sobald das zeitkonto voll is... sobald 150 stunden drauf sind

0
40
@juserrdk

Ja dann ist der Vertrag natürlich ganz klar rechtswidrig. Du bekommst ja noch nicht mal den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn von 8,50 Euro!! Du solltest zu einem Rechtsanwalt gehen und deinen Arbeitgeber verklagen

0

nach eigener Kündigung bei Zeitarbeit ausstehende Überstunden und Resturlaub abfeiern?

Guten Tag, nach meiner fast 8-jährigen Besschäftigung über eine Zeitarbeit habe ich fristgerecht gekündigt. Es stehen noch Urlaub und Überstunden aus, die ich als Urlaub/Überstunden abfeiern beantragt habe. Der Einsatzbetrieb hat unterschrieben, mein Arbeitgeber aber bisher nicht. Kann er mir den verweigern?

...zur Frage

Teilzeit im Vertrag / Vollzeit in der Realität?

Der Sohn eines Freundes hat letztes Jahr 2017 siene Schule beendet und möchte noch ein bisschen Geld verdienen, bevor er mit Studium enfängt. Deshalb hat er kurz nach den Sommerferien einen Aushilfsjob angenommen.

Mein Freund hat mir mal von dem Arbeitsverhältnis seines Sohnes erzählt und mir die Details geschildert.

Der Sohn ist laut vertrag als Teilzeitkraft (Arbeitszeit: 08:00-14:00 Uhr) eingestellt. Doch bis jetzt kam es die dazu, dass er um 14 Uhr Feierabend hatte. Er Arbeitet meisten bis 16 Uhr, ode sogar bis 17 Uhr. Warum macht der Arbeitgeber so etwas? Hat es für den Arbeitsgeber steuerliche Vorteile?

...Es muss noch erwähnt werden, dass die Überstunden (alles nach 14 Uhr) in einem Überstundenkonto gespeichert werden und ab 100 Überstunden entweder ausgezahlt oder als zusätzliche Bezahlte Urlaubstage genommen werden können.

Ist das gesetzlich erlaubt, was der Arbeitgeber macht?

...zur Frage

Zeitarbeit Kündigung Zeitkonto

Mein Vertrag bei einer Zeitarbeitsfirma läuft aus. Ich möchte den auch nicht verlänger. Die Zeit arbeitsfirma möchte auch das ich bis zum letzten Tag arbeite. Müssen Sie mir dann die Überstunden die ich auf meinem Arbeitszeitkonto habe dann auszahlen??? Resturlaub habe ich auch noch, was Passiert damit?

...zur Frage

darf der arbeitgeber sagen man bekommt erst nach 1 stunde überstunden bezahlt?

also 18 uhr feierabend aber überstunden zählen ab 19 erst , wenn man 20 uhr geht hat man 1 Stunde.

...zur Frage

Arbeit bei Zeitarbeit nicht angetreten?

Hallo zusammen

Es geht darum, dass ich heute morgen ein Vorstellungsgespräch bei einer Zeitarbeitsfirma hatte und die mir direkt einen Arbeitsvertrag gegeben haben und der Einsatz würde um 14h beginnen.
Natürlich hab ich viele Bewerbungen am laufen.
Eben kam ich nach Hause und bekam einen Anruf von einer Firma, ebenfalls eine Zusage. Dort würde ich mehr verdienen, bessere Arbeitszeiten und näher an meinem Wohnort.
Habe dann bei der Zeitarbeit gerade abgesagt.
Allerdings hab ich jetzt Angst, dass ich Ärger bekomme wegen Vertragsbruch oder sowas.
Kennt sich da jemand mit aus?

Danke schön

...zur Frage

Zeitarbeit, am ersten Tag abbrechen, wenn mir die Arbeit nicht gefällt?

Hallo ich habe über eine Zeitarbeit einen Ferienjob angenommen.

Was ist wenn ich am ersten Tag, in den ersten Stunden merke das ich nichts für mich, darf ich dann einfach so gehen und abbrechen?

Im Vertrag ist eine Kündigungsfrist von 1 Tag festgelegt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?