Zeitarbeit Vertrag

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Job für den sie jemanden suchen ist unbefristet. Dein ZAF Vertrag dann aber nicht. In der Regel sind sie für ein Jahr befristet.

Und ja, es kann sein , dass du auch mal woanders eingesetzt wirst, wenn der Kunde dich nicht mehr benötigt.

Du bist bei der ZAF angestellt, nicht beim Auftraggeber der ZAF.

Ja kann, Du schliesst üblicherweise den Vertrag mit der ZA_Firma. Die können Dich dann auch woanders einsetzen, genau darum geht es ja (auch). Umgekehrt können sie Dich auch kündigen, wenn dieser eine Kunde wegfällt und sie keinen weiteren Auftrag mehr für Dich haben.

merke: unbefristet heisst nicht unkündbar.

Grad wenn ZA unbefristet einstellt, kann man eigentlich immer davon ausgehen,dass auch ein anderer Einsatzort vorbehalten wird.

Lies den Vertrag sehr genau durch, nicht einfach unterschreiben.. was Dir unbekannt ist, nachhaken, ggf. selber recherchieren. ZA ist nicht eben der Club der Menschenfreunde.

aber wenn der eine Auftrag bei dem einen AUftraggeber vorbei ist habe ich auch das Recht zu Kündigen?

0
@Kikimausilein

Du hast IMMER ein Recht, fristgerecht zu kündigen!

D.h., wenn die Dich auf einmal fachfremd als WC-Tieftaucher, Einsatzort Timbuktu, einsetzen wollen, kannst Du sagen: Moment.. hier meine fristgerechte Kündigung.

nebenbei, als ich vor paar Jahren zur Zeitüberbrückung bei ZA war, hatte ich definitiv einen festen Einsatzort, wurde auch im Vertrag so genannt. Und der war unbefristet. Das war alles okay (ich habs netterweise von einer befreundeten Anwältin gegenlesen lassen, weil ich sehr seltsame Erfahrungen mit ZA hab.)

0
@SiViHa72

habe auch noch mal mit meinem Arbeitsvermittler gesprochen. er meint, dass es laut Stellenangebot auch so klingt, als wäre es ein fester Einsatzort

0

Bei Zeitarbeitsfirmen kannst du nie wissen, wo du letzten Endes landen wirst. Sie können dich auch alle paar Tage in ein anderes Unternehmen stecken. Oft sind solche Stellenanzeigen nur Lockangebote und man möchte eine ganz andere Stelle für 8,50€ besetzen (z.B. Callcenter, Gewerbliche Hilfstätigkeiten etc.). Die Zeitarbeitsfirmen füllen ihren Bewerberpool und können bei Kundenbetrieben mit vielen willigen Arbeitnehmern werben die angeblich ach so gerne über die Zeitarbeitsfirma arbeiten würden.

Bekommst aber wenig Gehalt bei der zeitarbeit Firma

Ja, das kann durchaus der Fall sein. Wenn dich eine Zeitarbeitsfirms unbefristet einstellt, dann kann dich die Zeitarbeitsfirma zu jeder Zeit bei anderen Unternehmen einsetzen. Die vertraglich vereinbarte Verfügungsgewalt über deine Arbeitskraft liegt somit bei der Zeitarbeitsfirma, die dein Arbeitgeber ist.

ja unbefristet bei Zeitarbeit ist dann vieleicht nicht so gut

0
@Kikimausilein

Es kann sein, dass dir die Zeitarbeitsfirma vertragskonform kündigt, wenn dein Einsatz bei einem Auftraggeber beendet ist. Du kannst selbstverständlich auch zu jeder Zeit zu den im Arbeitsvertrag spezifizierten Kündigungsterminen kündigen.

0

Sein kann alles, das kann dir verbindlich nur der Arbeitsvertrag sagen.

Was möchtest Du wissen?