Zeitarbeit Übernahme

1 Antwort

Hi

die Leihbude hat doch den Kontakt nicht DIREKT hergestellt.

Wenn du direkt aus dem Verleiheinsatz übernommen wirst, kann eine Ablöse für das Unternehmen fällig werden, - aber NUR dann.

In deinem Fall bist du doch nach dem 19.12. gar nicht mehr bei der Leihbude unter Vertrag.

Selbst unser Grundgesetz sichert dir eine freie Wahl des Arbeitsplatzes zu.

Meiner Meinung nach könnte sich die Leihbude sogar schadenersatzpflichtig machen, wenn DEIN berufliches Fortkommen durch solche dubiosen Forderungen an deinen möglichen neuen Arbeitgeber behindert wird.

Ganz sicher gehst du, wenn du einfach ne Woche o. 2 einen anderen Arbeitgeber dazwischen hast.

Andererseitz Frage ich mich, wie die Leihbude denn herausfinden will, wo du demnächst arbeitest.

Zeitarbeit Ablöse

Ich bin bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt und die haben mich an eine Firma verliehen. Diese firma will mich jetzt übernehmen. Was kostet das für die Firma bzw kann ich bei der Zeitarbeitsfirma einfach kündigen und in die andere Firma ohne Probleme wechseln? Ich hab gehört das die Firma an die ich verliehen wurde eine Ablöse an die Zeitarbeitsfirma zahlen muss wenn sie mich einstellen wollen. Danke im voraus.

...zur Frage

Probetag über Zeitarbeit, Firma will mich dirket einstellen soll aber Zeitarbeit sagen das ich nicht in die Firma möchte?

Hallo miteinander, ich hab da mal eine Frage und zwar, ich hatte bei einer Zeitarbeitsfirma ein Vorstellungsgespräch und es ist im großen und ganzen gut gelaufen. Nun war es so das die Zeitarbeitsfirma mich paar Tage später angerufen hat und gemeint hat das sie eine Firma für mich hätten und ob ich mir die mal anschauen möchte. Schlussendlich haben wir mit dir Firma ausgemacht das ich dort einen Probetag machen darf. Sind dann zurück zur Zeitarbeitsfimra gefahren und habe einen Zettel unteschrieben wo es um die Versicherung für den Tag ging zweckst Berufgenossenschaft. Ende vom Lied war das die Firma mich dirket einstellen will und ich nicht weis ob ich da einfach direkt anfangen kann. Die Chefin der Firma hat auch gemeint ich soll der Zeitarbeitsfirma sagen das ich eine andere Stelle gefunden habe ich aber ja eig bei der Firma anfange die mir die Zeitarbeitsfira vorgeschlagen hat. Meine Frage kann ich das so machen das ich der Zeitarbeitsfima sage: " Nein ich habe eine andere Firma gefunden ich möchte nicht zu der Firma die sie mir vorgeschlagen haben, ich aber dann schlussendlich doch zu dieser Firma gehe aber mit dem Hintergrund das mein Arbeitsvertrag dann dirket von der Firma ist und nicht von der Zeitarbeitsfirma ????

...zur Frage

Zeitarbeit Vertrag

Hallo,

ich habe mich bei einer zeitarbeitsfirma beworben als Stellenangebot - BTA (m/w) - Laborant (m/w) (Biologisch-technische/r Assistent/in) .

Bei dem Stellenausschreiben steht unbefristet. das heißt doch, dass ich bei der Zeitarbeitsfirma unbefistet angestellt bin oder ? Wie ist das jetzt ? Ich habe mich auf ein stellenangebot beworben was wo ein Unternehmen über die Zeitarbeitsfirma halt jemanden für den oben genannten Beruf sucht. Wenn ich jetzt eingestellt werden würde, kann es dann sein, dass ich dann paar Wochen,Monate oder Jahre in dem Unternehmen arbeite, zu dem das Stellenangebot gehört und dannach von der Zeitarbeitsfirma einfach in ein andere Unternehmen gesteckt werden darf. Also kann es sein, dass ich alle paar Monate woanders arbeite?

...zur Frage

Zeitarbeitsfirma Ablöse?!

Hey!

Meine Freundin hat leider einen Vertrag bei einer Zeitarbeitsfirma unterschrieben (läuft seit 01.09.) Sie war jetzt in einer Einrichtung Probearbeiten.Dort waren sie so von Ihr begeistert und würde Sie sofort einstellen. Leider wollen diese sie aber nicht über die Zeitarbeit einstellen, da es ihrer Auffassung nach "moderne Sklaverei" ist.

Ich habe gehört, dass die Firmen Ihre Wunscharbeitnehmer bei der Zeitarbeitsfirma freikaufen können. Da meine Freundin sich dort jetzt 6 Monate lang nicht "normal" bewerben darf. Gibt es eine andere Möglichkeit aus dem Vertrag zu kommen und dann bei der Firma, in welcher sie Probegearbeitet hat, anzufangen?

Hat jemand Erfahrungen mit dem "Freikaufen"? Ich hörte, es handelt sich da um ca. 6000 € (welche die Arbeitsstelle sicher nicht bezahlt)

...zur Frage

Krankheitsausfall bei Zeitarbeit

Hallo,

mich würde interessieren, wer die Kosten übernimmt im Krankheitsfall, wenn ich derzeit über einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt bin?

  • Die Firma (Wo ich derzeit Arbeite)

oder

  • Die zeitarbeitsfirma

???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?