Zeitarbeit kündigen aber wie?

3 Antworten

Wenn Du heute die Kündigung abgibst, läuft die Kündigungsfrist von zwei Tagen ab morgen. Du kannst heute zum 2. November kündigen. Der AG muss die Kündigung aber heute noch erhalten.

Wenn morgen in Deinem Bundesland kein Feiertag ist und Dein Arbeitgeber erhält die Kündigung morgen, kannst Du frühestens zum 3. November kündigen.

Es reicht dann wenn Du z.B. schreibst:

Sehr geehrte.......

hiermit kündige ich mein Arbeitsverhältnis vom.....fristgemäß zum.....

Mit freundlichen Grüßen.

Den Erhalt der Kündigung lässt Du Dir auf einer Kopie bestätigen. 

3

also so reicht es ? wollte es gleich abgeben 

Kündigung
meines Arbeitsvertrags

Sehr
geehrte Damen und Herren,

hiermit
kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis vom 21.10.2016 entsprechend
der vertraglich vereinbarten Probezeitregelung fristgerecht zum 02.11.2016.

Ich bitte um Bestätigung des Erhalts dieser Kündigung und des Aufhebungsdatums
des Arbeitsvertrags Ihrerseits in schriftlicher Form.

Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit und verbleibe

Mit
freundlichen Grüßen

1
58
@Kemalpeker

Ich bitte um Bestätigung des Erhalts dieser Kündigung und des Aufhebungsdatums
des Arbeitsvertrags Ihrerseits in schriftlicher Form.

Das lässt Du weg. Dein AG braucht Dir keine schriftliche Bestätigung zu geben und der Arbeitsvertrag ist gekündigt und nicht aufgehoben.

Mach eine Kopie der Kündigung und lass Dir dort einfach nur den Erhalt bestätigen. Dann ist alles in Ordnung.

2

Dann schreibst Du einfach, dass Du entsprechend der vertraglich vereinbarten Probezeitregelung nun fristgerecht zum z.B. 03.11.2016 kündigen möchtest.

( das wäre eine Option, wenn Du die Kündigung heute noch persönlich im Personalbüro abgeben könntest. )

3

also reicht diese kündigung ?

Kündigung
meines Arbeitsvertrags

Sehr
geehrte Damen und Herren,

hiermit
kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis vom 21.10.2016 fristgerecht
zum ehest möglichen Termin dem 03.11.2016.

Ich bitte um Bestätigung des Erhalts dieser Kündigung und des Aufhebungsdatums
des Arbeitsvertrags Ihrerseits in schriftlicher Form.

Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit und verbleibe

0
52
@Kemalpeker

Wenn Du im Kopf des Anschreibens noch Ort & Datum verfasst , zudem noch Deinen Namen und Anschrift, und das Kündigungsschreiben noch unterschreibst, dann reicht das prinzipiell aus.

Wenn Du die Kündigung nicht persönlich abgeben kannst / willst, so plane für den Postweg noch etwa 3-4 Werktage zugl. der 2 Arbeitstage für die Bennennung des gewünschten Autrittsdatums mit ein und versende das ganze als Einwurfeinschreiben.

0

Außer der Schriftform gibt es da keine Norm.

Du musst nur eindeutig schreiben, wann du den letzten Tag arbeiten willst

3

also reicht diese kündigung ?

Kündigung
meines Arbeitsvertrags

Sehr
geehrte Damen und Herren,

hiermit
kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis vom 21.10.2016 fristgerecht
zum ehest möglichen Termin, dem 01.11.2016.

Ich bitte um Bestätigung des Erhalts dieser Kündigung und des Aufhebungsdatums
des Arbeitsvertrags Ihrerseits in schriftlicher Form.

Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit und verbleibe

0
78
@Kemalpeker

Zum 1.11. wird das nicht mehr funktionieren. Der ist ja bereits morgen.

Es handelt sich um zwei Arbeitstage. Die Frist beginnt am Tag, NACHDEM die schriftliche Kündigung eingegangen ist.

0

Zeitarbeit Vertrag unterschrieben 1 Tag danach "Kündigung"

hallo, Mein Freund hat gestern bei einer Zeitarbeit Firma ein 6monatigen Vertrag für Daimler als Karosserie Arbeiter im Bereich Produktion unterschrieben. So heute ruft die Firma an und meint sie brauchen eig. einen mechatroninker was er nicht gelernt hat. So meine Frage dürfen sie in einfach kündigen bzw nicht einstellen? Sein erster Arbeitstag wäre am 05.08.13.

...zur Frage

Arbeitsvertrag widerrufen möglich ?

Hallo,

Ist es möglich vor Arbeitsantritt den unterschrieben Arbeitsvertrag zu kündigen?

Theoretisch würde ich am 15. 03 anfangen. Bin dann in der Probezeit. Im Vertrag steht, dass ich da eine Kündigungsfrist von 2 Wochen habe.

Diese muss ich dann bestimmt einhalten Oder?

Das kommt nur ziemlich blöd, wenn ich am ersten Arbeitstag gleich mit einer Kündigung ankomme und dann noch dort arbeiten muss.

Danke im vorraus.

...zur Frage

Kündigung Zeitarbeit, 2 Tage Kündigungsfrist? Wann Kündigen?

Guten Tag.. Ich befinde mich noch in der Probezeit, im Vertrag steht, dass ich eine Kündigungsfrist von 2 Tagen habe. Morgen am Donnerstag, 6.10 möchte ich die Kündigung per Einschreiben Versenden, die Kündigung ist dann am Freitag, 7.10 dort. In der Kündigung steht, dass ich zum Dienstag, 11.10 Kündigen will. Habe ich damit die Kündigungsfrist eingehalten? Weil sie haben ja Freitag Zeit die Kündigung zu bearbeiten und Montag und Dienstag wäre dann mein letzter Tag?

...zur Frage

Zeitarbeit Kündigen ohne Vertrag?

Ich Arbeite seit 2 Wochen bei einer Firma die mir von der Zeitarbeit zugewiesen worde.

Ich habe bei der Zeitarbeit noch nichts unterschrieben außer so einen "Idiotentest von der Versicherung"

Also es wurde kein Arbeitsvertrag unterschrieben, das soll ich am Montag machne = Jedoch will ich nicht mehr dort Arbeiten.

Wie gehe ich vor? Einfach Anrufen und BY sagen? oder stehe ich in der Pflicht?

...zur Frage

Kündigung in der Schwangerschaft?

HHallo meine freundin hat im februar ihren unbefristeten vertrag unterschrieben. Der beginnt aber erst im mai jetzt sind wir aber schwanger. :)

Darf der Chef sie kündigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?