Zeitarbeit im Lebenslauf erwähnen wirklich notwendig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest primär den Kundenbetrieb nennen in dem du tätig bist. Der neue Arbeitgeber will ja schließlich wissen, wo du was gearbeitet hast. Würde aber noch in Klammern dahinter schreiben "im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung"

Du nennst die Firma, in der du gerade arbeitest und kannst darunter setzen "Überlassung durch xy, Ort"

Da du bei der Firma beschäftigt bist solltest du diese auch nennen.

Was möchtest Du wissen?