Zeitarbeit / Samstags Arbeiten/ Wann muss der Arbeitgeber das ankündigen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Normalfall sollte eine Wochenendarbeit 4 Tage vorher angekündigt werden.

Durch aussergewöhnliche Ereignisse kann sich Wochenendarbeit auch ganz kurzfristig ergeben (Erkrankung eines Kollegen, eine grössere Reparatur an einer Anlage.)

Sollte es in Deinem Betrieb einen Betriebsrat geben, kann es eine hierzu Betriebsvereinbarung geben, da Mehrarbeit mitbestimmungspflichtig.

Eine genaue Ausssage kann ich hier nicht treffen, da ich Deine Firma nicht kenne.

wenn du alleinerziehend bist und kleine kinder unter 12 hast, keinerlei betreuung, dann wäre das ein grund freitags nicht geplant zu werden. aber nur zu sagen du hast familie zieht nicht, das haben die anderen mitarbeiter auch. also wirst du immer damit rechnen müssen, dass du jederzeit samstags arbeiten musst. steht doch sicher in deinem einsatzplan, wann du arbeiten musst. da die springkräfte, also die aus der zeitarbeitsfirma immer die sind, die die doofen schichten abbekommen. du bist ja nicht auf dem selben level wie ein richtiger mitarbeiter der firma.

Kündigen und ein anderen job Suchen oder dich Selbständig machen, Zeitarbeitsfirmen sind Sklaventreiber und du hast die Blöden Schichten und bist auf Abruf einsetzbar wie ein Sklave ....

PS: Zeitarbeitsfirmen sollten Verboten werden, in England sind die Jobs in Zeitarbeitsfirmen besser Bezahlt.

Was möchtest Du wissen?