Zeitarbeit am ende des monats darf ich mir kein urlaub nehmen

8 Antworten

Hallo, darum geht es hier nicht... es ist bei einer Zeitarbeits Firma die kenne genauso... da geht es darum dass du im Januar 2 Tage Urlaubsanspruch hast im Februar 4, wenn du die zwei im Januar nicht genommen hast usw. Und das hat sogar einen Grund... es haben zu viele Leute gleich am Anfang des Jahres mehr Urlaub in Anspruch genommen als sie sich erarbeitet haben und dann wurden sie gegangen oder kündigten selbst und die Zeitarbeitsfirma ist quasi auf den entstandenen Kosten sitzen geblieben... Ich hoffe ihr versteht was ich meine...

Generell haben Arbeitnehmer erst Urlaubsanspruch nach Ablauf von 6 Monaten. Das hat mit Zeitarbeit nichts zu tun. Solltest du kündigen bevor due ein ganzes Jahr gearbeitet hast, stehen dir für jeden vollen gearbeiteten Monat 2 Urlaubstage zu.

50
Generell haben Arbeitnehmer erst Urlaubsanspruch nach Ablauf von 6 Monaten

Das ist und bleibt falsch. Und wenn du es noch 100x wiederholst. Das Bundesurlaubsgesetz klärt das eigentlich eindeutig.

stehen dir für jeden vollen gearbeiteten Monat 2 Urlaubstage zu.

Urlaub entsteht nicht Monatsweise und es fehlt zumindest die eindeutige Unterscheidung von Beschäftigungsmonaten und Kalendermonaten. Auch dazu sagt das Bundesurlaubsgesetz eigentlich alles, was man wissen mus..

0

Wie gut das dir eine Woche bevor dein Urlaub verfällt einfällt das du noch 20 Tage bekommen müsstest.

Urlaub darf nur ins neue Jahr rüber genommen werden wenn er im alten Jahr aus betrieblichen Gründen nicht bewilligt werden konnte. Das bedeutet aber nicht das man nur lange genug warten muß um ihn zu bekommen oder ihn halt mit nehmen kann. Wenn es in einer Firma üblich ist das der Urlaub z.B. am Anfang des Jahres eingereicht wird und man die nicht tut kann man sich am Ende des Jahres nicht darauf berufen seinen Urlaub im Dez zu bekommen. Warum bist du den bisher nicht in Urlaub gegangen? Hast du Urlaub schriftlich beantragt und wurde diese abgelehnt? Dann könntest du betriebliche Gründe anführen und dein Urlaub ins Jahr 2012 mitnehmen. Dort müßt du ihn aber bis Ende März nehmen sonst verfällt der Anspruch völlig.

Urlaubstage von Zeitarbeit mitnehmen möglich?

Ich bin über eine Zeitarbeitsfirma angestellt und werde in einem Monat von der anderen Firma übernommen weil meine Probezeit da endet. Die Zeitarbeitsfirma hat mir gesagt das meine Urlaubstage für dieses Jahr dann verfallen und ich sie einfach ausbezahlt bekomme weil ich ja die Firmen wechsel. Aber im Internet steht Urlaubstage von der Zeitarbeitsfirma kann man nach der Probezeit in die andere Firma übernehmen wenn man fest eingestellt wird man muss es nur nachweisen. Wisst ihr was den nun stimmt? Habe ich Anspruch auf Urlaub oder verfällt mein Urlaub nach der Übernahme?

...zur Frage

Zeitarbeit kündigen, wie genau?

Ich möchte meine Zeitarbeitsstelle auf Anfang nächsten Monat kündigen weil ich genau dann 1 Jahr dort gearbeitet habe und Alg1 (nach 3 Monaten Sperre) beantragen kann. Ich habe noch Überstunden von einem Monat. Kann ich jetzt kündigen auf Anfang nächsten Monat und einfach die Überstunden nehmen bis dahin. Ich würde theoretisch auch noch einen Monat arbeiten, aber da ich jetzt bei meiner Arbeitsstelle bescheid sage, dass ich in einem Monat gehe und bis dahin eine bestimmte Tätigkeit nicht mehr ausführe, könnte das als Arbeitsverweigerung aufgefasst werden und eine fristlose Kündigung nach sich ziehen. Und da ich noch eine Woche Arbeit brauche um Alg1 zu bekommen, stelle ich die Frage ob ich in dem Falle den restlichen Monat auch noch mit den bereits geleisteten Überstunden überbrücken kann.

...zur Frage

Urlaubsanspruch bei Kündigung zu Jahresende?

Das ganze Teilt sich in zwei Fragen auf:

  1. Wenn ich zum Ende des Jahres kündige, bei einer Kündigungsfrist von 4 Wochen, kann ich dann im Januar meinen gesamten Urlaub vom kommenden Jahr nehmen?

  2. Sollte die Antwort zu 1 'Nein' lauten, wie sieht es aus, wenn ich im Januar meinen gesamten Urlaub nehme und zum Ende des Monats kündige, so dass ich dann im Februar noch 4 Wochen arbeite bis ich dann weg bin. Kann man das machen?

...zur Frage

Wo steht meine Mitgliedsnummer in meinem Vertrag? (Clever Fit kündigen)?

Hi Leute

ich wollte meine Mitgliedschaft beim Clever Fit (Fitnessstudio) kündigen. Ich wollte die Kündigung ausdrucken und per Post dann versenden. Nur leider braucht man laut dem Internet die Mitgliedsnummer und die kenne nicht. Ich kann leider auch nicht dahin, weil ich mir mein Bein gebrochen habe. Und in ca. 2 Wochen ist die Kündigungsfrist zu Ende und ich muss weitere 12 Monate zahlen.

Ich finde auf dem Vertrag die Nummer irgendwie nicht. Entweder übersehe ich da was oder die Mitgliedsnummer wird bewusst nicht auf dem Vertrag angegeben, damit man nicht rechtzeitig kündigen kann. Ist jemand da angemeldet und kann mir sagen wie ich vorgehen kann.

Bitte dringend um Hilfe

Danke an euch alle

...zur Frage

ICh habe am 16.11 einen Job angefangen und habe am 07.12 die Kündigung zum 22.12 bekommen. Mein Chef sagt ich habe keinen anspruch auf Urlaub da es Urlaub nur?

ICh habe am 16.11 einen Job angefangen und habe am 07.12 die Kündigung zum 22.12 bekommen. Mein Chef sagt ich habe keinen anspruch auf Urlaub da es Urlaub nur für einen vollen Kalender Monat gibt und nicht wenn ich einen Monat gearbeitet habe (16.11 -16.12) ist das Richtig?

...zur Frage

Anspruch auf Auszalung von Überstunden & Urlaub bei Kündigung

Hi,

ich habe eine Frage zum Arbeitsrecht:

Ich möchte zum 15.1.2014 mein Arbeitsverhältnis mit meinem jetzigen Arbetgeber beenden und bei einer neuen Frimsa beginnen.

Ich habe 2013 noch Anspruch auf Resturlaub (3 Tage) und unzählige Überstunden meinem Arbeitszeitkonto (ca. 150 Stunden). Was passiert damit?

Kann ich mir dies auszahlen lassen oder muss dies genutzt werden? In 2013 kann ich keine Urlaub mehr nutzen.

LG Nico

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?