Zeitarbeit - Bewerbung um Festanstellung bei gleichen Betrieb möglich?

4 Antworten

Ich würde im Beteib direkt fragen, ob du dich bewerben kannst. oder ob sie acu in der Abteilung in der du bist festanstellen. für den Betrie ist es meisten sowieso besser/billiger wenn sie dich festanstellen.

Das mit der Übernahmegebühr ist Quatsch. Du bist 9 Monate in der Firma und kannst Dich ganz normal für die Festanstellung bewerben. Du wirst wahrscheinlich bessere Chancen haben, als Aussenstehende, da das Unternehmen Deine Arbeit bereits kennt. Sprich mit Deinem Vorgesetzten Vorort und dann bewirb Dich. Schön wäre es, wenn er Deine Arbeit positiv bewertet und eine Festeinstellung befürwortet. Besser geht es nicht!!!!

Das mit der Übernahmegebühr ist Quatsch.

Ja, natürlich:


"Leiharbeit: Jobwechsel schwer gemacht

Zeitarbeit ist eine Brücke in reguläre Beschäftigung, so das Politikerversprechen. Aber ein Vermittlungshonorar wird zur Einstellungshürde: Lesen Sie, wie ein Leiharbeiter ausgebremst wurde. ..."


Weiterlesen: http://www.fr-online.de/wirtschaft/jobwechsel-schwer-gemacht,1472780,10827368.html

Ich hatte es gestern schon in einem anderen Kommentar geschrieben:

Dieser Fall ist, wie immer in der Zeitarbeitsbranche, nur eine Ausnahme. Im verlinkten Artikel handelt es sich um den Marktführer und der ist mit seinen ganzen Niederlassungen, natürlich, nur die Ausnahme. So wie die anderen...

0

Hallo FragestellerIn,

hier sind viele sehr gute Ratschläge gepostet worden. Zielführend halte ich insbesondere: Zum potentiellen Arbeitgeber gehen (persönlich!), eine aussagekräftige Bewerbung abgeben, wenn eine Zusage gegeben wird, vom gesetzlichen Kündigungsrecht (§ 622 Abs. 1 BGB) mit einer Frist von vier Wochen zum 15ten oder zum Ende eines Kalendermonats bei der ZA Gebrauch machen, und "umsteigen". Okay?

Alles Gute und ein besinndliches Weihnachtsfest,

Michael

Wie schreibt man in einer Bewerbung den Bezug auf eine Stellenanzeige der Jobbörse (Arbeitsagentur)?

Hallo :)

Bevor ich zu meiner eigentlichen Frage komme: Muss ich (überhaupt) die Referenznummer (etc.) der Stellenanzeige auf jobboerse.arbeitsagentur.de angeben?

Falls ja, wie schreibe ich das am besten?

LG

zweiohrhase

...zur Frage

Bewerbung in der Firma, in die ich verliehen bin

Ich arbeite in einer Firma über eine Leiharbeitsfirma bzw. Arbeitnehmerüberlassung. Der Job, den ich mache, ist sehr gut. Macht es Sinn, sich bei der Firma selbst zu bewerben? Oder könnten die sagen, dass ich doch schon bei Ihnen arbeiten würde, nur eben über eine Leihfirma? Schreibt eure Meinung. Danke. Danke.

...zur Frage

bewerbung auf Übernahme

möchte mich bei der firma in dem ich seit über 1 monat arbeite, für eine festanstellung bewerben. wie kann ich da am besten mit der inleitung anfangen?könntet ihr mir tipps geben?

...zur Frage

Zwei Ansprechpartner bei Bewerbung?

Ich bewerbe mich gerade auf eine Stellenanzeige, die ich im Internet gefunden habe. In der Stellenanzeige sind zwei Personen ("Frau ..... oder Frau .....") genannt. Wie soll ich das in meinem Anschreiben, in die Empfängeradresse und in die Anrede schreiben?

...zur Frage

Bewerbungsanschreiben, zwei Ansprechpartner welchen nehme ich?

Ich schreibe gerade eine Bewerbung, und als Ansprechpartner steht in der Stellenanzeige zwei Namen.. (Frau / Frau **)

Was schreibe ich jetzt in meine Bewerbung rein? Sehr geehrte Frau blabla und Frau blabla, .....

ist doch i.wie doof..

...zur Frage

Zeitarbeit bei Leihirma und dan direkt nach 3 Monaten feste übernahme vom selben Betrieb ?

Ist das möglich ? Also das wenn ich übermorgen bei der Leihfirma anfange zu arbeiten und in der Probezeit bin und dan nach einem Monat oder nach paar Wochen angenommen werde vom Selben Betrieb ? Kenne in dem Betrieb nämlich einen der meinte ich sollte erst nur rein kommen und den Rest würde er erledigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?